Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Durch die DSH sollen Sie nachweisen, dass Sie in sprachlicher Hinsicht befähigt sind, ein Fachstudium aufzunehmen. Das heißt, Sie müssen in der Lage sein, studienbezogene Texte zu verstehen, zu analysieren, wiederzugeben und zu kommentieren. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg bietet zur Vorbereitung auf die DSH-Prüfung einen einsemestrigen DSH-Vorbereitungskurs an.

Teilnahme an der DSH und Anmeldeverfahren

Externe Bewerber und Bewerberinnen dürfen nur an der DSH teilnehmen, wenn sie sich auch für ein Fachstudium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg beworben haben. Die Anmeldung zur DSH vollzieht sich folgendermaßen:

  1. Bewerben Sie sich beim Studierendensekretariat https://www.h-brs.de/de/studierendensekretariat zum Fachstudium.
     
  2. Schicken Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular zusammen mit einem benoteten B2-Zertifikat /Zeugnis per E-Mail an: dsh@h-brs.de. Sie benötigen dazu die Bewerbernummer, die Sie auf dem Bewerbungsantrag zum Fachstudium finden. Das Anmeldeformular kann am Computer ausgefüllt werden.

    Bitte beachten Sie:
    Nicht akzeptiert werden unbenotete Teilnahmebescheinigungen über besuchte Deutschkurse sowie Abschlüsse eines Germanistikstudiums an einer nicht deutschsprachigen Universität.
     

  3. Senden Sie zusätzlich die erforderlichen schriftlichen Bewerbungsunterlagen an das Studierendensekretariat. Diese müssen spätestens bis zum Bewerbungsschluss dort eingegangen sein.

 

Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen für die Teilnahme an der DSH zur Verfügung steht, berücksichtigen wir die gültigen Bewerbungen in der Reihenfolge der Anmeldung. Als Bewerbungsdatum zählt der Zeitpunkt, an dem die vollständige Anmeldung einschließlich B2-Zeugnis beim Sprachenzentrum eingegangen ist. Sie erhalten keine Nachricht über den Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen. Falls Sie zugelassen werden, erhalten Sie eine Zulassung mit allen weiteren Informationen.

Studierende, die an der H-BRS in einem englischsprachigen Studiengang eingeschrieben sind, sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines DSH-Vorbereitungskurses melden sich zur DSH-Prüfung direkt beim Sprachenzentrum der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an: dsh@h-brs.de.

 

Bewerbung/Fristen

  • für das Sommersemester: jeweils vom 15. November bis zum 15. Januar
  • für das Wintersemester: jeweils vom 15. Mai bis zum 15. Juli

 

Prüfungstermine

Die nächste DSH findet voraussichtlich im Februar 2022 statt.

 

Prüfungsgebühr

Die Prüfungsgebühr für die DSH beträgt 110,- Euro.

 

Prüfung

Die DSH besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Die schriftliche Prüfung umfasst die Teilprüfungen:

  • Verstehen und Verarbeiten eines Hörtextes
  • Vorgabenorientierte Textproduktion
  • Verstehen und Bearbeiten eines Lesetextes und wissenschaftssprachliche Strukturen

Die gesamte schriftliche Prüfung dauert drei bis vier Zeitstunden. Wer die schriftliche Prüfung mit dem Ergebnis DSH-1, DSH-2 oder DSH-3 bestanden hat, wird zur mündlichen Prüfung zugelassen. Diese findet in der Woche nach der schriftlichen DSH-Prüfung statt. Die mündliche Prüfung ist ein Prüfungsgespräch von fünfzehn bis zwanzig Minuten, für die Sie eine Vorlage (zum Beispiel Text oder Graphik) erhalten. Es wird eine Vorbereitungszeit von zwanzig Minuten gewährt.

Das Gesamtergebnis der DSH-Prüfung lautet:

  • DSH-1, wenn sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 57% erreicht wurden.
  • DSH-2, wenn sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 67% erreicht wurden.
  • DSH-3, wenn sowohl in der schriftlichen als auch der mündlichen Prüfung mindestens 82% erreicht wurden.

 

Musterprüfung DSH

Die DSH besteht aus 3 Teilen:

Für Fragen zum Aufnahmetest oder zur DSH wenden Sie sich bitte an dsh@h-brs.de.