Prof. Dr. Joachim Rösler

Professur Medizin III (nebenberuflich)

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
joachim.roesler [at] h-brs.de

Hennef

Zum Steimelsberg 7
53773
Hennef
Raum: 
10 U 15

Profil

Lehrgebiete

  • Berufskrankheiten und Physiologie
  • Arbeits- und sozialmedizinische Begutachtung
  • Evidence-based Medicine, Gesundheitsvorsorge, Qualitätsmanagement
  •  

Forschungsgebiete

  • Epidemiologie von Berufskrebserkrankungen
  • Früherkennung arbeitsbedingter Erkrankungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Evaluation arbeitsmedizinischer Vorsorgeuntersuchungen

Lebenslauf

  • Medizinstudium an den Universitäten in Regensburg, Göttingen, Wien und Zürich

  • 1983 Approbation als Arzt

  • 1984 Arzt im Sanitätswesen der Bundeswehr

  • 1984 - 1985 Postgraduiertenstudium am "Institute of Public Health" der Universität der Philippinen in Manila

    "Master of Public Health"(MPH) Schwerpunkte: Prävention, Arbeits- und Umweltmedizin, Epidemiologie, Administration

  • 1985 - 1989 Assistenzarzt in der Medizinischen Abteilung am Krankenhaus Goslar, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen

  • Juli 1986 USA - Examen (F.M.G.E.M.S.)

  • 1989 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut und Poliklinik für Arbeits- und Sozialmedizin, Klinikum der Justus Liebig-Universität in Gießen

  • 1992 Facharzt für Arbeitsmedizin

  • 1993 Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen ("summa cum laude")

  • 1996 Zusatzbezeichnung Sozialmedizin

  • 1998 - 2003 Leiter der Betriebärztlichen Untersuchungsstelle der Justus-Liebig-Universität Gießen

  • Seit 01. April 2003 Leiter des Gemeinsamen Betriebsärztlichen Dienstes des Klinikums und der Universität zu Köln

Publikationen

  • Castro-Palaganas,ET; Florendo,E; Lim,T; Rösler,JA; Zabala-Cayambas,G; Enang,MD; Irlandez-Reyes,B; Rosario,D; Taterip,C (1985): Field practice report Maragondon, Cavite. Institute of Public Health, University of the Philippines, Manila.
  • Rösler,JA; Garcia E (1985): A baseline study of the endemic status of malaria in Western Maragondon, Cavite. University of the Philippines, Manila.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1990): Lungenfunktionsveränderungen bei Nichtrauchern mit Asbeststaublungenerkrankung. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed., Gentner Verlag, Stuttgart, 30, 113-118.
  • Rösler,JA; Knecht,U; Woitowitz,H-J (1990): Organic solvent exposure and airway responsiveness. Pulmonary function before and after 2-butoxyethanol exposure. In: Izmerov, N.; Pancova, V.: Actual Questions of Occupational Pathology. Vol. 3. Issue 42. Conference Proceedings, Riga, WHO Collaborating Centre of Occupational Hygiene.
  • Rösler,JA; Woitowitz,RH; Woitowitz,H-J (1991): Validity of death certificate causes of death in formerly asbestos-exposed employees. Eur. Respir. J. 4, 424.
  • Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Ulm,K; Pache,L; Rödelsperger,K; Rösler,JA; Woitowitz,RW (1991): Forschungsbericht Asbest III; Medizinische Eingrenzung von Hochrisikogruppen ehemals asbeststaub-exponierter Arbeitnehmer. Schriftenreihe des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften, Sankt Augustin.
  • Rösler,JA; Römer,W; Woitowitz,RH; Woitowitz,H-J (1992): Mortality in a female cohort following asbestos exposure in Germany. Eur. Respir. J. 5, 412.
  • Rösler,JA; Rmer,W; Woitowitz,RH; Woitowitz,H-J (1992): Tumor-Mortalität bei Frauen nach Asbestfaserstaub-Gefährdung am Arbeitsplatz. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed., Gentner Verlag, Stuttgart, 32, 356-361.
  • Rösler,JA (1992): Asbesteinwirkung am Arbeitsplatz und Sterblichkeit an bösartigen Tumoren in der Bundesrepublik Deutschland. Dissertation, Gießen.
  • Giersiepen,K; Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1992): Risk of lung cancer and mesothelioma after cessation of asbestos exposure: a prospective cohort study of shipyard workers. Letter to the Editor. Eur. Respir. J. 5, 1161.
  • Woitowitz,H-J; Rösler,JA (1992): Asbestassozierte Erkrankungen. Atemw.-Lungenkrkh. 18, 409-413.
  • Rösler,JA; Lange,H-J; Woitowitz,H-J (1993): Vergleichende Mortalitätsanalyse einer Kohorte mittels standardisierter Mortalitätsrate (SMR) und standardisierter proportionaler Mortalitätsrate (SPMR). In: Medizinische Informatik: Ein integrierender Teil arztunterstützender Technologien. (Eds: Pöppel,SJ; Lipinski,H-G; Mansky,T) 38. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS), Lübeck, Verlag MMV Medizin, München, 426-429.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1993): Epidemiological markers for high risk groups after occupational asbestos exposure. Eur. Respir. J. 6 Suppl. 17, 347.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1993): Lung cancer mortality after asbestos exposure in various industrial branches. Am. Rev. Respir. Dis. 147, 908.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Ulm,K; Woitowitz,RH; Rödelsperger,K (1993): Forschungsbericht Asbest IV. Asbesteinwirkung am Arbeitsplatz und Sterblichkeit an bösartigen Tumoren in der Bundesrepublik Deutschland. Schriftenreihe des Hauptverbandes der Gewerblichen Berufsgenossenschaften, Sankt Augustin.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Ulm,K; Woitowitz,RH; Rödelsperger,K (1993): Radiologic diagnosis of asbestosis and risk for asbestos-related malignancy. In: Proceedings 8. International Conference on Occupational Lung Diseases, Prague, 14.-17.09.1992. Vol. 1. (Eds: Hurych,I; Lesage,M; David,A) International Labour Office (ILO), Czech Medical Society, Geneva, Prague, 357-367.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Woitowitz,RH; Ulm,K; Rödelsperger,K (1993): Epidemiologische Marker für Hochrisikogruppen nach beruflicher Asbestfaserstaub-Einwirkung. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed., Gentner Verlag, Stuttgart, 33, 125-131.
  • Rösler,JA; Blum,E; Straif,K; Arhelger,R; Woitowitz,H-J (1994): Zur Auswahl von Lungenfunktions-Sollwerten für die spezielle arbeitsmedizinische Vorsorge. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed., Gentner Verlag, Stuttgart, 34, 247-253.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Woitowitz,RH; Ulm,K; Rödelsperger,K (1994): Mortality rates in a female cohort following asbestos exposure in Germany. J. Occup. Med. 36, 889-893.
  • Rösler,JA; Schubert,H; Knecht,U; Woitowitz,H-J (1994): Lungenfunktion vor und nach 8-stündiger standardisierter Methylisobutylketon-Exposition. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed., Gentner Verlag, Stuttgart, 34, 487-489
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J; Woitowitz,RH; Rödelsperger,K (1994): Tumorrisiken durch Asbest im internationalen Vergleich. Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltmed., 29, 458-462.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1994): Mesothelioma mortality rates after asbestos exposure in various industrial branches. Eur. Respir. J. 7 Suppl. 18, 425.

[ Seitenanfang ]

  • Woitowitz,H-J; Rösler,JA (1995): Amyotrophe Lateralsklerose nach jahrelanger Bleiexposition ? Dtsch. Med. Wochenschr. 120, 424.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1995): Zur Auswahl von Lungenfunktions-Sollwerten für die spezielle arbeitsmedizinische Vorsorge. Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltmed. 30, 269-274.
  • Rösler,JA; Schneider,J (1995): Ergometrie in der Arbeitsmedizin. In: Ergometrie - Belastungsuntersuchungen in Klinik und Praxis. (Eds: Löllgen,H; Winter,UJ; Erdmann,E) Springer Verlag, Berlin, 329-335.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1995): Recent data on cancer due to asbestos in Germany. Med. Lav. 86, 97-102.
  • Rösler,JA; Morgenroth,K; Müller,K-M; Woitowitz,H-J (1995): Lungenfibrosen nach langjähriger Einwirkung von Schweißrauchen. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 35, 285-288.
  • Rösler,JA; Giersiepen,K (1995): Kongressbericht "Women's Health: Occupation and cancer". Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltmed. 30, 230-231.
  • Giersiepen,K; Hittmann,F; Rösler,JA (1995): Minderung der Erwerbsfähigkeit (MdE) um weniger als 20 v.H. bei Asbeststaublungenerkrankung und durch Asbeststaub verursachter Erkrankung der Pleura (BK 4103). Zbl. Arbeitsmed. 45, 401-408.
  • Rösler,JA; Lange,H-J; Arhelger,R; Römer,W (1995): Sterblichkeit an bösartigen Tumoren bei Arbeitnehmern in der Herstellung und in der Verarbeitung von Asbestzement-Produkten. Zbl. Arbeitsmed. 45, 422-432.
  • Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Dudeck,J; Rösler,JA; Rödelsperger,K (1996): Zehn Merksätze zur Interpretation von "negativen" Studien in der arbeitsmedizinischen Epidemiologie. Arbeitsmed. Sozialmed. Umweltmed., 31, 18-19.
  • Rösler,JA; Müller,K-M; Morgenroth,K; Woitowitz,H-J (1996): Pulmonary fibrosis after long-standing exposure to welding fumes. Am. J. Respir. Crit. Care. Med. 153, A471.
  • Rösler,JA; Hüll,A; Woitowitz,H-J (1996): Reproducibility of cardiopulmonary exercise testing in healthy workers. Am. J. Respir. Crit. Care. Med. 153, A649.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1996): Welder´s siderosis progressing to interstitial pulmonary fibrosis after on-going exposure to welding fumes. Eur. Respir. J. 9 Suppl. 23, 220s.
  • Rösler,JA (1997): Unspezifische bronchiale Inhalationstestung durch direkte und indirekte Methoden. In: Aerosole in der Inhalationstherapie. Grundlagen und Anwendung. (Ed: Scheuch,G) Dustri-Verlag, München-Deisenhofen, 109-117.
  • Woitowitz,H-J; Lange,H-J; Dudeck,J; Rösler,J; Rödelsperger,K (1996): Zehn Merksätze zur Interpretation von "negativen" Studien in der arbeitsmedizinischen Epidemiologie. Forum DKG 11, 444-446.
  • Rösler,JA; Arhelger,R; Woitowitz,H-J (1997): Kaltluft- versus Methacholin-Inhalation in der arbeitsmedizinischen Vorsorgediagnostik der unspezifischen bronchialen Hyperreagibilität. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 37, 221-225.
  • Henderson,DW; Rantanen,J; Barnhart,S; Dement,JM; de Vuyst,P; Hillerdal,G; Huuskonen,MS; Kivisaari,L; Kusaka,Y; Lahdensuo,A; Langard,S; Mowe,G; Okubo,T; Parker,JE; Roggli,VE; Rödelsperger,K; Rösler,J; Tossavainen,A; Woitowitz,H-J (1997): Consensus report: Asbestos, asbestosis, and cancer: the Helsinki criteria for diagnosis and attribution. Scand. J. Work. Environ. Health 23, 311-316.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1997): Berufskrebserkrankungen bei Frauen. Forum Deutsche Krebsgesellschaft DKG 12, 605-609.
  • Rösler,JA (1998): Obstruktive Atemwegserkrankungen als Berufskrankheiten aus der Sicht des Arbeitsmediziners. In: Betriebliche Gesundheitsförderung-Prävention-Recht der Berufskrankheiten. Schriftenreihe "Regionale Gewerkschaftsblätter". Nr. 7. (Hrsg: Algermissen,G; Barchmann,A) DGB, Braunschweig, 85-88.
  • Rösler,J.A; Woitowitz,H-J (1998): Mesotheliom-Inzidenz nach Asbestfaserstaub-Gefährdung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 38, 123-127.
  • Rösler,JA; Woitowitz,H-J (1998): Pulmonary fibrosis after heavy exposure to welding fumes. Eur. J. Oncol. 3, 391-394.
  • Rösler J.A., A. Pietza, H.-J. Woitowitz (1999): Spiroergometrische Parameter im Bereich der anaeroben Schwelle bei gesunden Arbeitnehmern. Atemw.-Lungenkrkh. 25, 264-268.
  • Rösler J.A. (1999): Tuberkulosegefährdung imGesundheitsdienst. Uniklinikum Giessen 1, 16-18.
  • Rösler J.A., W. Willems (2000): Serologische Untersuchungen zur HCV-Prävalenz bei Beschäftigten im Gesundheitsdienst. In: Hofmann F., G. Reschauer, U. Stöβel, eds. Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst. Band 12. Freiburg: FFAS:106-14.
  • Rösler J.A. (2000) Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen. Uniklinikum Giessen 2, 13-16.
  • Rösler J.A. (2000): Gefährdung durch Grippeviren und Schutzimpfung für Mitarbeiter/-innen. Uniklinikum Giessen 2, 21.
  • Rösler J.A. (2001) Ergometrie in der Arbeitsmedizin. In: Löllgen H., E. Erdmann, Hrsg. Ergometrie. 2. Auflage. Berlin: Springer Verlag: 344-50.
  • Rösler J.A., W. Willems (2001): Hepatitis C Infektionen bei Beschäftigten im Gesundheitsdienst. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 40, 337-339.
  • Rösler J.A. (2002): Beschäftigung von Hepatitis B-, Hepatitis C- oder HIV-infizierten Personal im Krankenhaus aus betriebsärztlicher Sicht. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 42, 103-127.
  • Buerke U., J. Schneider, J.A. Rösler, H.-J. Woitowitz (2002): Interstitial pulmonary fibrosis after severe exposure to welding fumes. Am. J. Ind. Med. 41, 259-268.
  • Rösler J.A. (2002) Hepatitis B-, C- oder HIV-infizierte Beschäftigte im Krankenhaus. Symposium Medical 13, 18-19.
  • Rösler, J.A. C. Piekarski (2004): Einbindung von Betriebsärzten in arbeitsmedizinische Managementsysteme der Krankenhäuser. In: Holger Pfaff et al. (Hrg.) "Weiche" Kennzahlen für das strategische Krankenhausmanagement. Stakeholderinteressen zielgerichtet erkennen und einbeziehen. Verlag Hans Huber, Bern Göttingen Toronto Seattle, 171 - 188.
  • Vahl,A; Rajka,A; Koll,W; Schaffrath,A; Rösler,JA (2007): Projekt zur Verminderung von Kanülenstichverletzungen an der Uniklinik Köln. KIQ-Career Service der Universität zu Köln. Projektmanagement und Teamarbeit: 1-31.

  • Roesler,JA; Diner,G (2007): "Tipps und Tricks" für ArbeitsmedizinerInnen. In: Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst. Vol. 21. (Eds: Hofmann,F; Reschauer,G; Stöβel,U) edition FFAS, Freiburg, in Druck.

  • Rösler,J; Gülacar,S (2007): Sind Studierende der Medizin und Zahnmedizin ausreichend gegen Hepatitis B geschützt? Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 47, 708-709.

  • Löffler,K; Rösler,J (2007): Durch allergisierende Stoffe verursachte obstruktive Atemwegserkrankungen bei Floristinnen und deren Prävention. Verh. Dtsch. Ges. Arbeitsmed. 47, 508-509.

  • Weihrauch,MR; von Bergwelt-Baildon; Kandic,M; Weskott,M; Klamp,W; Rösler,J; Schultze,JL (2007): T-cell responses to hepatitis B surface antigen are detectable in unvaccinated individuals. World J. Gastroenterol. in Druck.

  • Rösler J (2007) Berufskrankheiten im Wandel 1937-2007 - aus Sicht des ärztlichen Sachverständigen. Wissenschaftliches Symposium - Die Sozialversicherung als Chance zur Vielfalt in der Gesetzlichen Unfallversicherung. Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, Hennef, 25.09.2007.

  • Weihrauch MR, Bergwelt-Baildon v, Kandic M, Weskott M, Klamp W, Rösler J, Schultze JL (2008) T-cell responses to hepatitis B surface antigen are detectable in non-vaccinated individuals. World Journal of Gastroenterology 14:2529-2533

  • Rösler J, Brandenburg S (2008) Begutachtung von Berufskrankheiten durch Internisten. Seminar "Die Qualifizierung zum ärztlichen Sachverständigen" Universität zu Köln, Gen Re, 19.06.2008.

  • Rösler J, Diner G (2008) "Tipps und Tricks" für Arbeitsmediziner. In: Hofmann F, Reschauer G, Stößel U (Hrsg.) Arbeitsmedizin im Gesundheitsdienst. Edition FFAS, Freiburg,12-20

  • Rösler J (2008) Occupational and Environmental Dust Exposures. Asbestos-related Diseases. Health Effects of Fine Dust Exposure. Vortrag Master of Science Degree Program in Environmental Medicine, International Master of Environmental Sciences M. Sc., Universität zu Köln, 03.06.2008.

  • Rösler J (2008) Berufskrankheiten im Wandel 1937 bis 2007. In: Muelheims L (Hrsg.) Die Sozialversicherungswissenschaft als Chance zur Vielfalt der Gesetzlichen Unfallversicherung. Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin, 27-38

  • Rösler J (2009) Asbestos and its victims in Germany: challenges of an occupational epidemic. In: ADAO Asbestos Disease Awareness Organization ADAO, Manhattan Beach.

  • Rösler J (2009) Ergometrie in der Arbeitsmedizin. In: Löllgen H, Erdmann E, Gitt A (Hrsg.) Belastungsuntersuchungen in Klinik und Praxis. Springer Verlag, Berlin

  • Rösler J (2010) Arbeitsplatzbezogene Beurteilung der Leistungsfähigkeit durch den Arbeitsmediziner. Forum Medizinische Begutachtung 01:37-42

  • Rösler J (2011) Betriebsärztliche Betreuung von Hepatitis B-, Hepatitis-C oder HIV-infizierten Beschäftigten im Krankenhaus. In: Liebert U (ed) Jahrestagung der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten (DVV) Leipzig

  • Rösler J, Schönau E, Horstkötter N, Siepen P (2013) Gesunde Uniklinik Köln (GesUKK). Betrieblicher Gesundheitsbericht 2012.

  • Rösler J (2015) MRSA Resistenz und kein Ende-eine nicht beherrschbare Größe? In: BGW (ed) Interdisziplinärer Wundkongress (IWC) 26.11.2015 in Köln

  • Rösler J, Reisinger K (2015) Betriebliches Gesundheits- und Sozialmanagement. In: Mülheims L, Hummel K, Peters-Lange S, Toepler E, Schuhmann I (Hrsg.) Handbuch Sozialversicherungswissenschaft. Springer Fachmedien Wiesbaden, 637-654

  • Rösler J, Reisinger K (2015) Handlungsfelder im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. In: Mülheims L, Hummel K, Peters-Lange S, Toepler E, Schuhmann I (Hrsg.) Handbuch Sozialversicherungswissenschaft. Springer Fachmedien Wiesbaden, 655-670