Programme for Excellence: Bewerbung und Zulassungsvoraussetzungen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften vergibt pro Semester ca. 5-10 Plätze, wobei die Aufnahme jeweils zum Sommer- und Wintersemester erfolgt. Das Programm startet ab dem 3. Fachsemester. Gerne können sich auch Studierende höherer Semester für das Programm bewerben. Von den Interessenten erwarten wir folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Ausbildungszeugnisse, Praktikazeugnisse (sofern vorhanden)
  • Aktueller Notenspiegel mit den Modulen des 1. und 2. Fachsemesters

Bewerbungsfristen:

  • für das Sommersemester vom 1. Februar bis zum 10. April
  • für das Wintersemester vom 01. September bis zum 20. Oktober

Bitte wenden Sie sich - unabhängig von den genannten Fristen - zur Abstimmung des Bewerbungsprocederes vorab an uns. 

Zulassungsvoraussetzungen

Wir erwarten für das Programm sehr gute Leistungen der Bewerber sowohl in der Schule und als auch im Studienverlauf (Einhalten der Regelstudienzeit). Ebenso zählt für uns eine überzeugende Präsentation über ein fachfremdes Thema zu den Auswahlkriterien. Sehr gutes Allgemeinwissen setzen wir dabei voraus.

 

"...das Sahnehäubchen" des Studiums. Die Seminare, die persönliche Betreuung und die daraus entstandenen Kontakte waren und sind einfach klasse."
Jan Engels, (BA), Absolvent des Bachelor Studiengangs Business Administration, Campus Rheinbach, Programmteilnehmer 2007/2008
...eine Chance einen Grundstein für den beruflichen Karriereweg zu legen. Das "Programme for Excellence " gibt die Möglichkeit frühzeitig Netzwerke aufzubauen und global zu denken und zu handeln."
Angela Rybak, Dipl. Kauffrau, Absolventin des Diplom Studiengangs Wirtschaft, Campus Rheinbach, Programmteilnehmerin 2006
"...individuelle Förderung...bei der Bewerbung um Stipendien, Empfehlungsschreiben und Praktika sowie hilfreiche Seminare zur persönlichen und professionellen Weiterentwicklung. Ich bin sehr dankbar, diese Chance erhalten zu haben."
Max Biesenbach (MA (HSG)), ehemals Absolvent des Bachelor Studiengangs Business Administration, Campus Rheinbach, Programmteilnehmer 2006/2007
"...eine Bereicherung für mich in kultureller Hinsicht."
Dipl. Psychologe Andreas Ley (BA), Programmteilnehmer 2009/2010