Didaktik-Workshop: Weniger Stress mit dem Stress

Termin
Donnerstag, 10. Dezember 2020 - 9:00 bis 12:30
Zum Kalender hinzufügen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Online-Seminar

Zweitägiges Online-Seminar: Weniger Stress mit dem Stress – Tipps mit Stress umzugehen und Energie zu tanken
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Dieser Workshop ist zweitteilig und findet jeweils von 09:00 bis 12:30 Uhr an den aufeinanderfolgenden Tagen 10.12. und 11.12. online statt.

Zielgruppe:

Dieser Workshop wendet sich an Professorinnen und Professoren, Lehrkräfte für besondere Aufgaben und Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, die in der Lehre tätig sind.

Inhalte des zweitägigen Workshops (10. & 11.12., jeweils 09:00 bis 12:30):

Jeder ist ab und zu mal gestresst, wenn wir uns unter Druck gesetzt fühlen, zu viele Aufgaben gleichzeitig erledigen wollen, uns mit der neuen Situation im Homeoffice arrangieren müssen oder Ärger in unserem Arbeitsumfeld haben.

Dazu kommen noch körperliche oder psychische Belastungen im Privatleben, die ebenfalls auf ihr „Stresskonto“ gebucht werden.

Das ist nichts Außergewöhnliches und insofern auch völlig normal.

Falls Sie jedoch typische Stresssignale wie z.B. Schlafstörungen, außergewöhnliche Reizbarkeit, Vergesslichkeit, Antriebslosigkeit oder fehlendes Selbstvertrauen bei sich beobachten, stehen Sie möglicherweise bereits unter erheblichem, ungesundem Druck bzw. Stress.

Eignen Sie sich das erforderliche Wissen an, um kurzfristig Ihren (negativ erlebten) Distress sowie negative Stressoren in Ihrem Umfeld zu minimieren und mehr Energie für einen entspannteren (Arbeits-) Alltag - auch im Homeoffice- zu tanken.

Die Teilnehmenden ...

  • informieren sich über die Stressreaktion, verschiedene Stressarten und über die grundlegenden Aufgaben des Stresses
  • analysieren Ihr persönliches Stressverhalten und erkennen Stresssignale im Alltag
  • erarbeiten handlungsalternativen zur kurzfristigen Minimierung von Disstress
  • lernen Achtsamkeitsübungen kennen, die Sie aus der Stressspirale führen
  • identifizieren Ihre persönlichen Energietankstellen.
  • Erarbeiten Lösungsansätze für Ihre Stressoren im Arbeitsalltag.

Weitere Details zur Anmeldung, sowie der zugehörige Link für die Anmeldung werden per Mail in den kommenden Tagen verteilt.