Physikalische Grundlagen

Es handelt sich um ein Pflichtmodul 

  • für Studierende des 2. Sem. Chemie mit Materialwissenschaften
  • Angebot jeweils im Sommersemester
  • Umfang: 6 Semesterwochenstunden (3V/2Ü/1P) (zusammen mit Statistik 1)
  • Credits: 6 ECTS
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Banner Modul Physikalische Grundlagen

Vorlesung

Das Modul Physikalische Grundlagen / Statistik im Studiengang BSc Chemie mit Materialwissenschaften setzt sich aus zwei Teilgebieten zusammen. Hier finden Sie Informationen zum Teil Physikalische Grundlagen.

Inhalt
Mechanik(Kinematik und Dynamik, Kräfte, Arbeit und Energie, Impuls, Mechanikder Flüssigkeiten und Gase), Themodynamik (Temperaturbegriff, Verhaltenvon Festkörpern und Fluids bei Temperaturänderungen, ideale Gase,kinetische Gastheorie, erster und zweiter Hauptsatz der Thermodynamik,Zustandsgleichungen realer Gase und Dmpfe, Wärmeleitung,Stofftransport) Schwingungen und Wellen (Mathematische Beschreibung vonSchwingungen und Wellen, Überlagerung von Schwingungen und Wellen,Interferenz)

Unterlagen zur Vorlesung finden Sie auf der Lehrplattform LEA.

weitere nützliche (externe) Links: 

Praktikum

Das Praktikum beinhaltet verschiedene Versuche zu den Themen Mechanik und Thermodynamik. Zum Bestehen des Praktikums muss jeder Student innerhalb einer 2er-Gruppe alle Versuche absolvieren und jeweils ein Protokoll abgeben. Die Protokolle werden bewertet und gehen zu 30% in die Modulnote ein.                                   

Informationen zum Praktikumsablauf, Versuchsanleitungen und Gruppen-Terminzuordnung finden Sie auf der Lehrplattform LEA.

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an Vorlesungen und Übungen im Modul Physikalische Grundlagen und Statistik sind keine Voraussetzungen notwendig. Für die Teilnahme am Praktikum im Bereich Physikalische Grundlagen wird die erfolgreiche Teilnahme an der Sicherheitsunterweisung (innerhalb der Orientierungswochen, immer im September/Oktober) und der speziellen Laborunterweisung zu Beginn der Lehrveranstaltung vorausgesetzt.

Prüfungsmodalitäten

Es handelt sich hierbei um ein Pflichtmodul im Studiengang BSc CM.
Die Bewertung der Studienleistungen gliedert sich in
- Bewertung der physikalischen Praktika (30%)
- Abschlussklausur in Physik und Statistik (70%)
Die erfolgreiche Teilnahme an den Praktika ist Voraussetzung zum Bestehender Modulprüfung. Für das Modul werden insgesamt 6 ECTS (Leistungspunkte) vergeben.

Literatur

empfohlene Literatur:

- Physik, Tipler, Spektrum Akademischer Verlag
- Physik, Haliday, Resnick, Walker (deutsche Ausgabe)
- Physik für Ingenieure, Hering, Springer-Verlag
- Repetitorium Experimentalphysik, Otten Springer-Verlag
- Gerthsen Physik, Vogel, Springer-Verlag
- Experimentalphysik, Demtröder, Springer-Verlag