Posterpreis für Katharina Walbrück

Samstag, 12. Oktober 2019
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Foto: privat

Auf der GDCh-Tagung der Fachgruppe Bauchemie 2019 in Aachen wurde das Poster von Katharina Walbrück (AG Prof. Dr. Steffen Witzleben) mit dem Titel

Neuartige Geopolymer-gebundene Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

mit dem Preis für das zweitbeste Poster ausgezeichnet.

Die Tagung mit ca. 300 Teilnehmern dient dem fachlichen Austausch von WissenschaftlerInnen von Hochschulen, Forschungsinstituten und Unternehmen auf dem interdisziplinären Gebiet der Baustoffchemie.

Der Preis wurde von Dr. Norbert Schröter (Hauptgeschäftsführer Deutsche Bauchemie, Verband der chemischen Industrie), Dr. Frank Winnefeld (Empa, Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, Sempach) und Dr. Roger Zurbriggen (Nouryon Chemicals AG) übergeben.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Poster Bauchemie Katharina Walbrück