Prof. Dr. Steffen Witzleben

Professor für Chemie, insbesondere Anorganische und Analytische ChemieStudiengangsleiter Chemie mit MaterialwissenschaftenStudiengangsleiter Materials Science and Sustainability Methods

Forschungsgebiet

  • anorganische Bindemittel und Bindemittelsysteme, Klebstoffe und Pigmente
  • Festkörperreaktionen und Biomineralisation
  • Nachhaltigkeit und Carbon-Footprint von Bindemitteln und Klebstoffen
  • Röntgendiffraktometrie und Rietveldverfeinerung
  • Elementanalytik mit AAS, AES und Röntgenfluoreszenz

______________________________________

Vorträge und Tagungsbeiträge 2018

  • GDCh Tagung Wasser 2018
  • Frühjahrsseminar 2018, Sachverständige für Fliesen, Naturwerksteine und Estriche, Raesfeld
  • IBAUSIL 2018, Weimar
  • Denver X-Ray Conference 2018, Denver

________________________________

Aktuelles

Researchgate                    Labor

 

 

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
steffen.witzleben [at] h-brs.de

Rheinbach

von-Liebig-Str. 20
53359
Rheinbach
Raum: 
A 278

Profil

Lehrveranstaltungen

Forschungsprojekte

micrOzon    BioBau    AktivPuzzolan    LignoBau    PersoImplant   OzonArray

Kompetenzschwerpunkt Biobasierte Produkte-Nachhaltige Baustoffe

 

 Forschungsgebiete

  • anorganische Bindemittel und Bindemittelsysteme, Klebstoffe und Pigmente
  • Festkörperreaktionen und Biomineralisation
  • Nachhaltigkeit und Carbon-Footprint von Bindemitteln und Klebstoffen
  • Röntgendiffraktometrie und Rietveldverfeinerung
  • Elementanalytik mit AAS, AES und Röntgenfluoreszenz
  • Nachhaltige Dämmstoffe
  • Anwendung biozider Wirkstoffe 

Betreuung von Abschlußarbeiten

 2012   2013   2014    2015   2016  2017

  

Hinweise zur Erstellung von Abschlußarbeiten

Nützliche Links

 

Lebenslauf

Auszeichnungen

Projekte

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
OzonArray

Publikationen

Weitere Infos

Mitglied folgender Verbände und Fachgruppen

  • Gesellschaft Deutscher Chemiker, Mitglied seit 1992
  • Fachgruppe Bauchemie der GDCh seit 2006
  • Deutsche Bauchemie e.V. 2003-2010
  • Arbeitskreis Rietveld-Validierung der GDCh
  • Euro-FEN