Prof. Dr. Michael Heinzelmann

DekanProfessor für Konstruktion, Technische Mechanik und Festigkeitslehre

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
michael.heinzelmann [at] h-brs.de

Rheinbach

von-Liebig-Str. 20
53359
Rheinbach
Raum: 
A 102

Profil

Lehrveranstaltungen

Forschungsgebiete

  • Simulation mechanisch und thermisch belasteter Systeme

Kooperationsfelder

  • Finite-Element Berechnungen zum mechanischen und thermo-mechanischen Verhalten von Bauteilen und Systemen
  • Schulungen

Sonderaufgaben im Fachbereich

  • Dekan des Fachbereichs

Lebenslauf

Persönlicher Werdegang

  • 1966 geboren in Jülich
  • 1987-92 Maschinenbaustudium an der Universität Karlsruhe
  • 1992-95 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Halle/Saale
  • 1995-99 Berechnungsleiter bei der Siemens-Krauss-Maffei Lokomotiven GmbH
  • seit 2000 Professor für Konstruktion, Technische Mechanik und Festigkeitslehre an der Fachochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • 2008/2009 Gastwissenschaftler am Department of Mechanical Engineering der Dalhousie University in Halifax / Kanada

Projekte

Projekte

  • Bau eines Liegefahrrades mit Carbon-Rahmen
  • Finite-Element-Rechnungen zur thermomechanischen Ermüdung beschichteter Turbinenschaufelwerkstoffe

Publikationen

Veröffentlichungen

Bücher

M.Heinzelmann und A.-L. Lippoldt: "Technische Mechanik in Beispielen und Bildern", Spektrum Akademischer Verlag, 2008, 321 S., € 24,95.

  M. F. Ashby, D. R. H. Jones: "Werkstoffe 1, Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen", herausgegeben von Michael Heinzelmann, Spektrum Akademischer Verlag, 2006, 317 S., € 34,50.

M. F. Ashby, D. R. H. Jones: "Werkstoffe 2, Metalle, Keramiken und Gläser, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe", herausgegeben von Michael Heinzelmann, Spektrum Akademischer Verlag, 2006, 340 S., € 36,50

M. Heinzelmann, "Holzfahrrad im Eigenbau", Verlag für Technik und Handwerk, 2007, ISBN 978-3-88180-765-4, € 14,--

Wissenschaftliche Aufsätze

  • M. Heinzelmann: "FEM Calculations of Stress Intensity Factors and Weight Functions in Anisotropic Materials", 22nd Canadian Conference on Applied Mechanics, 2009
  • M. Heinzelmann, A. Kalamkarov: "Stress Concentration Factors and Weight Functions in Thin Notched Structures of Equibiaxial Anisotropic Materials", Euromat 2009, Glasgow
  • Bernd Baufeld, Marion Bartsch and Michael Heinzelmann, "Advanced thermal gradient mechanical fatigue testing of CMSX-4 with an oxidation protection coating", International Journal of Fatigue, Volume 30, Issue 2, pages 219-225, 2008
  • Marion Bartsch, Bernd Baufeld, S. Dalkiliç, L. Chernova and Michael Heinzelmann, "Fatigue cracks in a thermal barrier coating system on a superalloy in multiaxial thermomechanical testing", International Journal of Fatigue, Volume 30, Issue 2, pages 211-218, 2008.
  • M. Bartsch, B. Baufeld, M. Heinzelmann, A. M. Karlsson, S. Dalkilic and L. Chernova, "Multiaxial thermo-mechanical fatigue on material systems for gas turbines", Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, Volume 38 Issue 9, pages 712 - 719, 2008.
  • M. Bartsch, B. Baufeld, S. Dalkilic und M. Heinzelmann, "Damage evolution of thermal barrier coating systems in thermal mechanical loading - a comparative study of LCF, TMF and TGMF-testing, Seminarvortrag National institute of Standards and Technology, Gaithersburg (MD), 31.01.2005.
  • M. Bartsch, B. Baufeld, S. Dalkilic und M. Heinzelmann, "The role of cyclic mechanical loading and thermal gradients in damage behavior of thermal barrier coating systems", in: Zhu, Kriven (Hrsg.) Ceramic Engineering and Science Proceedings, 103-110, Cocoa Beach 2005, ISBN 1-57498-249-4.
  • B. Baufeld, M. Bartsch, S. Dalkilic und M. Heinzelmann, "Defect evolution in thermal barrier coating systems under multi-axial thermomechanical loading" Surface and Coatings Technology 200, no. 5, pp. 1282 - 1286, 2005.
  • B. Baufeld, M. Bartsch, S. Dalkilic und M. Heinzelmann, "Degradation of protective coatings under thermal and mechanical loading" Proceedings to the 2005 TMS-meeting in San Francisco
  • M. Heinzelmann, "3-Wellen-Technik - Mehrwert mit mehr Wellen" S. 153-160 im Tagungsband zum 4. internationalen Symposium "Technik und Technologie des Verkehrswegebaus" der Bauma 2001 in München.
  • M. Heinzelmann, "Singular thermal stress fields in brazed three-layer joints" Engineering Fracture Mechanics Vol. 55 No. 4, 647-655, 1996.
  • M. Heinzelmann, "Versagensverhalten von einkristallinem Silizium an scharfen Kerben", Fortschrittsberichte des VDI, Reihe 18, Nr. 185, 134 S., Düsseldorf 1995.
  • J. Bagdahn, M. Heinzelmann, M. Petzold, M. Reiche und U. Gösele, "Investigations of the interface strength of bonded silicon wafers, Tagungsband Micro-Mat 95, 183-190, Berlin, 1995.
  • M. Heinzelmann und M. Busch, "The influence of sharp notches on the strength of silicon components" Tagungsband Micro-Mat 95, 261-268, Berlin 1995.
  • M. Petzold, M. Heinzelmann, D. Billep und J. Mehner, "Application of indentation testing devices for the determination of elastic properties of micromechanical components", Tagungsband Micro-Mat 95, 627-630, Berlin 1995.
  • M. Heinzelmann und M. Busch, "Versagensverhalten von einkristallinem Silizium an scharfen Kerben", Tagungsband DVM AK Bruchvorgänge, 225-234, Köln 1995.
  • M. Busch, M. Heinzelmann und H.-G. Maschke, "A cohesive zone model for the failure assessment of V-notches in micromechanical components", International Journal of Fracture 69, R15-R21, 1994/1995.
  • M. Heinzelmann, M. Kuna und M. Busch, "FEM and BEM analyses of notch stress intensity factors in anisotropic materials", Proceedings of the 10th European Conference of Fracture, 329-334, Berlin 1994.
  • M. Heinzelmann und M. Petzold, "FEM investigation of microbeam bending experiments using ultra-micro indentation", Computational Materials Science 3, 169-176, 1994.
  • M. Heinzelmann und M. Kuna, "Ein Bruchkriterium für Spitzkerben in einkristallinem Silizium", Tagungsband DVM AK Bruchvorgänge, 139-148, Köln 1994.
  • M. Heinzelmann, D. Munz und Y.Y.Yang, "Effect of geometry on the stresses in bonded materials after a change in temperature", Computational Materials Science 1, 259-264, 1993.
  • M. Heinzelmann, J.E.Ritter und K. Jakus, "High temperature creep crack growth observations in glassy alumina", Fortschrittsberichte der Deutschen Keramischen Gesellschaft / Ceramic Forum International, Band 7 Heft 3, 228-241, 1992.
  • M. Heinzelmann, J.E. Ritter und K. Jakus, "In-situ observation of crack growth in glassy alumina at 1275°C", Proceedings of the annual meeting of the American Ceramic Society in Cocoa Beach (FL) 1991, Westerville (OH) 1992.

Weitere Infos

Betreute Diplomarbeiten

  • Christian Boll: "Simulation des Betankungsvorgangs von Kunststoffkraftstoffbehältern" (durchgeführt bei der Volkswagen AG in Wolfsburg)
  • René Schaefer: "Alternative Fügemethoden zur Herstellung gasdichter, hochtemperaturfester und mechanisch stabiler Oxidkeramikverbindungen" (durchgeführt bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart)
  • Christian Dreser: "Auslegung eines Demonstrators aus Verbundwerkstoffen fr Hochdruckanwendungen" (durchgeführt bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart)
  • Janine Schneider: "Ermüdung von reibrührgeschweißten Verbindungen aus hochfesten Aluminiumlegierungen unter biaxialer zyklischer Belastung" (durchgeführt am Institut für Werkstoff-Forschung des DLR in Köln)
  • Tobias Orbach: "Optimierung des Trägerwerkstoffs für Compound-Walzen" (durchgeführt bei der Steinhoff GmbH in Dinslaken)
  • Harald Birth: "Lokale Werkstoffeigenschaften und ihre Korrelation beim Aluminium-Druckguss" (durchgeführt bei der MAN AG in Nürnberg)
  • Jens Fladerer: "Herstellung und Überprüfung von Stringer-verstärkten Hautfeldern aus neuen Aluminium-Luftfahrtwerkstoffen" (durchgeführt bei der EADS Deutschland GmbH in Ottobrunn)
  • Roland Erdkamp: "Neue Werkstoffe für Hochdruckanwendungen" (durchgeführt bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart)
  • Stefan Hirtz: "Verschleiß von Feuerfestmaterial im Strangguss" (durchgeführt bei der Saarstahl AG)
  • Tilo Faßbender: "Werkstoffkundliche Untersuchungen neuer Verschleißzusatzwerkstoffe im Braunkohlenbergbau" (durchgeführt bei der RWE Energie AG in Frechen)
  • Florian Dorin: "Simulation von parametrisierten passiven Rückhaltesystemen nach FMVSS 201 in Säulenverkleidungen des Fahrzeuginnenraums" (durchgeführt bei der Volkswagen AG in Wolfsburg)
  • Samir Ouchanin: "Allgemeine Untersuchungen und Charakterisierung von Legierungen auf Basis Ti Al (Nb, Mo, Cr, Si)" (durchgeführt am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf)
  • Klaus Köhne: "Fatigue and Crack Propagation Behaviour of Advanced Metal Laminates" (durchgeführt bei der EADS in Ottobrunn)
  • Jochen Schenk: FEM-Simulation keramischer Werkstoffe" (durchgeführt am Werkstoffzentrum Rheinbach), ausgezeichnet mit dem Förderpreis 2006 der Gesellschaft der Freunde und Förderer der FH Bonn-Rhein-Sieg
  • Simon Voß: "Ermittlung der bruchmechanischen Risswachstumskennwerte da/dN und Delta_K_th für den Radsatzwellenwerkstoff 34CrNiMo6" (durchgeführt am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Freiburg)
  • Matthias Rami: "Mechanisiertes Metall-Schutzgas-Schweißen von höchstfesten Stahlfeinblechen" (durchgeführt bei der Salzgitter AG)
  • Ulrich Dahlhausen: "Experimentelle Bestimmung eines Spannungsintensitätsfaktors für SE(T)-Proben" (durchgeführt am Institut für Werkstoff-Forschung des DLR in Köln)
  • Martin Munoz-Kiss: "Optimierung einer Hochgeschwindigkeitszugprüfmaschine unter dem besonderen Aspekt der Kraftmessung und der Einspannung" (durchgeführt am Forschungszentrum der Thyssen-Krupp AG in Dortmund)
  • Katharina Seiffe: "Simulative Optimierung eines Dünnwand-Stahlgussbauteils" (durchgeführt am Forschungszentrum der Daimler-Chrysler AG in Ulm)
  • Frank Schumann: "Oxidationsschutz von Titanaluminiden durch keramische Wärmedämmschichten" (durchgeführt am Institut für Werkstoff-Forschung des DLR in Köln)
  • Ute Rembges: "Ermüdungsverhalten der Titanlegierung Ti6242" (durchgeführt am Institut für Werkstoff-Forschung des DLR in Köln)
  • Christian Dresbach: "Festigkeit und Zuverlässigkeit von Silizium-Glaslot-Verbindungen" (durchgeführt am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Halle)
  • Franka Glimm: "Charakterisierung des Gleitverschleißverhaltens ausgewählter Metall-Kusntstoff-Paarungen" (durchgeführt bei der Bayer AG in Leverkusen)
  • C. Günster: "Laser metal forming of turbine blade steels" (durchgeführt bei Alstom Power Technology in Daettwil / Schweitz)
  • M. Elfgen: "Entwicklung eines Ultraschallscanners zur Schweißnahtprüfung" (durchgeführt bei Fa. Meyer-Werft in Papenburg)
  • P. Peetz: "Grauguss als Leichtbauwerkstoff" (durchgeführt bei Fa. EADS in Ottobrunn)
  • E. Zündorf: "Untersuchung des Steifigkeitsverhaltens von Metall-Weichstoff-Zylinderkopfdichtungen von Industriemotoren" (durchgeführt bei Fa. Deutz AG in Köln)