Der Masterstudiengang Marketing - Bewerbung

Herzlich Willkommen auf der Seite der Online-Bewerbung für den Masterstudiengang Marketing.

Informationen zum Studiengang

Dieser Masterstudiengang beginnt nur zum Wintersemester am Standort in Rheinbach. Sie können sich nur bewerben, wenn Sie Ihren Bachelor- oder äquivalenten Abschluss bereits erworben haben oder noch im Vorsemester erwerben werden.

Regelstudienzeit: 3 Semester mit insgesamt 90 ECTS-Leistungspunkte
Akkreditierung: AQAS
Sprachkenntnisse: Es handelt sich um einen englischsprachigen Studiengang. Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Voraussetzungen: Für die Studienaufnahme im Masterstudiengang Marketing  ist ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (z.B. Bachelor oder gleich- bzw. höherwertiger Abschluss) in Wirtschaftswissenschaften oder in einem der Wirtschaftswissenschaften eng verwandten Studiengang erforderlich.

Um an dem Vergabeverfahren teilnehmen zu können, muss in dem berufsqualifzierenden Hochschulabschluss die Durchschnittsnote mindestens 2,3 betragen. Die erforderlichen Englischkenntnisse müssen sich auf dem Mindestniveau von C1 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen befinden. Als Nachweis akzeptieren wir nur folgende Tests: TOEFL, IELTS, Cambridge CAE und FCE.

In dem berufsqualifizierender Hochschulabschluss müssen mindestens 210 Leistungspunkte (ECTS) erreicht worden sein. Der Anteil betriebswirtschaftlicher Module muss bei mindestens 70 Leistungspunkten (ECTS) liegen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, werden die Studienplätze über ein örtliches Auswahlverfahren (NC-Verfahren) vergeben. Wurde der berufsqualifizierende Hochschulabschluss mit weniger als 210 Leistungspunkten jedoch mit mindestens 180 Leistungspunkten bewertet, ist das Modul „Practical Term“ erfolgreich zu absolvieren.

Bewerbungsfrist

  • Die Bewerbung für diesen Masterstudiengang ist vom 15.02. bis zum 15.07. eines jeden Jahres möglich.
  • Für Bewerber mit Nationalität außerhalb der EU ist die Bewerbung vom 15.02. bis zum 31.03. eines jeden Jahres möglich.
  • Hochschulabschlusszeugnisse mit der Angabe zum Notendurchschnitt dürfen maximal bis zum 30.09. nachgereicht werden.
  • Für Bewerber mit Nationalität außerhalb der EU gilt als Nachreichungsfrist der 30.04.

Semesterbeitrag

Informationen zum Semesterbeitrag finden Sie hier:
http://www.h-brs.de/gebuehren

Bewerbung für Absolventen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Studierende der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, die sich für dieses Masterstudium bewerben möchten, können dies online mit dem entsprechenden Hochschul-Account über das SIS-Infosystem tun. Der erforderliche Notenspiegel kann mit der Online-Bewerbung hochgeladen werden. Bitte beachten Sie, dass immer Ihre aktuelle Postanschrift und E-Mail-Adresse der Hochschule vorliegen. Falls Sie zum Masterstudium zugelassen werden, erhalten Sie per E-Mail eine entsprechende Mitteilung mit allen weiteren Informationen zur Einschreibung.

Zur Bewerbung muss der Abschluss noch nicht vorliegen.

Bewerbung für Absolventen anderer Hochschulen

Bevor Sie mit der Dateneingabe im Onlinebewerbungsformular beginnen, überprüfen Sie bitte, ob Ihnen alle erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stehen, die Sie für Ihre Bewerbung benötigen und die Sie mit der Online-Bewerbung hochladen müssen:

  • Hochschulabschlusszeugnis inklusive Notenspiegel (bei ausländischen Zeugnissen mit deutscher oder englischer Übersetzung);
  • Notenspiegel ohne Hochschulabschlusszeugnis, falls der Hochschulabschluss noch nicht vorliegt, aber noch in diesem Sommersemester erworben wird;
  • das Zertifikat der APS, falls Sie Ihren Hochschulabschluss in China, Vietnam oder der Mongolei erworben haben;
  • Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache auf dem C1 Niveau (IELTS, TOEFL oder CAE);
  • Kopie Ihres Reisepasses oder Personalausweises

Bitte lesen Sie die folgende Anleitung und klicken Sie danach unten auf den gelben Button:

  • Die mit * versehenen Felder sind Pflichtfelder und sind auf jeden Fall auszufüllen.
  • Laden Sie die erforderlichen Dokumente als PDFs hoch.
  • Achten Sie unbedingt auf richtige und wahrheitsgemäße Angaben! Falsche Angaben können zum Ausschluss vom Verfahren bzw. zur Rücknahme einer bereits erteilten Zulassung führen.
  • Fehlende Unterlagen werden per E-Mail von uns angefordert.
  • Die Mitteilung über die Zulassung zum Studium erfolgt ebenfalls per E-Mail. Sie erhalten mit dieser E-Mail auch Ihre Bewerbernummer und alle erforderlichen Informationen über die weiteren Schritte bis zur Einschreibung.

Bitte beachten Sie unbedingt die Bewerbungs- und Einschreibungsfristen für den entsprechenden Studiengang. Eine nach Fristablauf eingegangene oder unvollständige Bewerbung kann nicht mehr berücksichtigt werden!