Einfach Teilen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Das Projekt erforscht, warum P2P-Carsharing trotz hoher Standzeiten der privaten PKWs bisher nur von wenigen Menschen genutzt wird und wie dessen Akzeptanz verbessert werden kann.
Fachbereiche und Institute: 
Wirtschaftswissenschaften
Von: 
01.11.2017
to
31.10.2018
Projekt-Webseite: 
Einfach Teilen
Förderungsart: 
Öffentliche Forschung

Projektbeschreibung

Warum stehen Autos eigentlich die meiste Zeit des Tages ungenutzt rum? Könnte man sie nicht besser nutzen?

 

Solche und weitere Fragen möchten wir in diesem Forschungsprojekt an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg untersuchen. Im Rahmen des Projektes "Einfach Teilen" möchten wir analysieren, inwieweit man privates Carsharing vereinfachen kann. Informelles privates Carsharing, z. B. innerhalb der Familie, sowie organisiertes privates Carsharing über Internetplattformen gibt es bereits. Die Teilnehmerzahlen – insbesondere beim organisierten privaten Carsharing – sind aber noch relativ niedrig.

Wir möchten erforschen, woran das genau liegt, welche Hemmungen oder Barrieren bestehen und wie privates Carsharing idealerweise aussehen müsste, um für mehr Menschen attraktiv zu werden.

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter