Audio- und Video-Studios

Die hochschuleigenen Audio- und Video-Studios bieten Studierenden die Möglichkeit, professionelle Audio- und Video-Inhalte zu produzieren. Nach rund 18 Jahren wurden die Studios von Grund auf umgebaut und auf den aktuell modernsten Stand gebracht.


VIDEO-STUDIO & REGIE

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
On-Air – vollbesetzt und motiviert arbeitet die Studiocrew mit allem, was das neue Studio zu bieten hat.

Ein Blick genügt und schon wird klar: Vor allem die Studierenden profitieren von den hochmodernen und vielfältigen Möglichkeiten, um eigene Werke zu produzieren oder live auf Sendung zu gehen. Mit Einzug des Studiengangs Audio-Visuelle Technikkommunikation stehen ihnen, neben den Technikjournalisten, alle Türen offen um sich mit professionellem Equipment auf ihren späteren Beruf vorzubereiten. Mehr Informationen dazu unter folgendem Link:


AUDIO-STUDIO

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Mit modernster Technik wartet das Audio-Studio auf begeisterte Studierende, die neben Projekten auch Radio-Sendungen produzieren können.

Die Neuauflage des sendefähigen Audio-Studios schließt die Lücke zwischen Theorie und Praxis. Was in Vorlesungen und Projekten theoretisch gelernt wird, kann hier sofort umgesetzt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Radiobeiträge oder Hörspiele handelt – mit dem hochwertigen Equipment sind keine Grenzen gesetzt.


TV-KABINE (NEWSROOM & LEHRREDAKTION)

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Und aus dem News-Room berichten jetzt live… nebenan kann währenddessen an den höhenverstellbaren Schnittplätzen gearbeitet werden.

Mit Greenscreen und zwei fernsteuerbaren Pan Tilt Zoom (PTZ) Kameras lassen sich hier simulierte Live-Schaltungen für Interviews oder Moderationen durchführen. Zusätzlich bietet der News-Room zwei Schnittplätze, die in der Höhe verstellbar sind.


AUDIOVISUELLES LABOR

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Ob fertig oder fast fertig – im AV-Lab wird präsentiert, diskutiert und den Werken den letzten Feinschliff gegeben.

Im Audiovisuellen Labor, kurz AV-Lab, finden Schulungen statt. Studierende nehmen hier an Tutorien zum Bearbeiten von Audiovisuellen Medien teil, diskutieren über die eigenen Werke und bekommen Tipps und Tricks mit auf dem Weg. Die besondere Akustik macht das AV-Lab nicht nur für Präsentationen attraktiv, es ist auch hervorragend für die Audio Post Produktion und die Erstellung von Sprachaufnahmen und Geräuschen für Hörspiele geeignet.


DIE UMBAUARBEITEN

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Gut geplant ist halb gebaut.

Nach 18 Jahren treuer Dienste wurde das alte Studio in den Ruhestand entlassen. Es wich hochmoderner Technik damit künftige Semester anspruchsvolle Projekte verwirklichen können. Doch damit ein reibungsloser Workflow sichergestellt werden kann, bedurfte es einiger Vorarbeiten. Nach dreieihalb Jahren Planung, Bau und Optimierung konnten unsere Studierende die neuen Studios endlich nutzen.