Tag des offenen Projekts

Alle Bachelorstudierenden belegen in jedem Semester ein Projekt, an welchem sie während der Projektwochen konzentriert arbeiten. Alle diese ingenieurswissenschaftlichen und medialen Projekte werden zum Schluß der letzten Projektwochen am "Tag des Offenen Projekts" der Öffentlichkeit präsentiert.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die Praxis ist ein wesentlicher Bestandteil des Studiums an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Im Rahmen des Vier-Eins-Modells folgt auf je vier Wochen Theorie jeweils eine Blockwoche, in welcher die Studierenden das Gelernte praktisch anwenden. Im Zentrum der Blockwoche steht ein Semesterprojekt, (auf ein Semester beschränkt) oder ein Bachelorprojekt (fortlaufendes Projekt), welches die Studierenden in den Blockwochen selbstständig erarbeiten müssen.

Zur Präsentation dieser Projekte lädt der Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus alle Hochschulangehörigen sowie die Öffentlichkeit zum Tag des offenen Projekts ein (letzter Vorlesungstag im Semester). Dabei demonstrieren die Studierenden, wie sich die wissenschaftlichen Lerninhalte in praktischen und lebensnahen Projekten umsetzen lassen. Der Tag des Offenen Projekts bietet auch interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu besichtigen, erste Kontakte zu knüpfen und die verschiedenen Studienmöglichkeiten kennenzulernen.
 

PROGRAMM

10.00 –12.00: Vorstellung der Projekte in den Laboren.

Parallel dazu findet ab 11.00 Uhr wieder ein Swiso Summer Special der Fachschaft statt.

Am 12.07. ab 10.00 Uhr gibt es schon mal eine SneakPreview, bei der man den Projektteams beim Endspurt über die Schulter schauen kann.

Projekte im Sommersemester 2018

  • A037: Ökobilanz (LCA) für Haushaltsgeräte
  • B003: Projekt Webseite: Von der Konzeption bis zur Umsetzung
  • B008: Fischer-Technik Anlage
  • B008: Aufzug
  • B009: Web-Basierte Steuerung mit Raspberry PI und SPS
  • B009: Mikrocontroller gesteuerte Achse für die Timelapse-Fotografie
  • B009: Automatisieren mechatronisches Modell
  • B014: Anwendung von Industrierobotern
  • B017: Gravity Light
  • B017: Looping Louie
  • B021: Aufbau mechatronischer Demonstratoren mit Arduino Mikrocontrollern
  • B022: Projektidee, -planung, -durchführung, Reflexion
  • B035: Planung einer Photovoltaik-Anlage für ein Hausdach
  • B044: LEDs
  • B044: Displays
  • B047: Doorminator+
  • B047: AR/VR Lichtschwert
  • B050: LED-Taschenlampe
  • B050: Selbstgebautes Handy
  • B050: Optimierung eines LED-Suchscheinwerfers
  • B051: Schaltkupplung electric longboard
  • B051: Optimierung des Starterprojekts Elektrokanönchen
  • B055: Entwicklung tragbarer Elektronik als Give Aways
  • B101: LED-Taschenlampen: Campingleuchte bis Suchscheinwerfer
  • B101: Technische Visualisierungen mit Cinema 4D
  • B108: Mini Big-Data Lab
  • B119: Sensoren und Messtechnik in Anwendung und Industrie
  • B127: Technikjournal
  • B129: Digital.l@b
  • B133: Qualitative Methoden der Sozialforschung
  • B137: Eigenbau eines 3-D Druckers
  • Hörsaal 4: PR-Projekt: "Der Diesel ist tot? Es lebe der Diesel"
  • Maschinenhalle: Formula Student Entwicklung G18e
  • Maschinenhalle: Weiterentwicklung Rasenmäherroboter
  • Maschinenhalle: Konzeptionelle Entwicklung eines neuen Elektromotorrades
  • Maschinenhalle: Alternative Energien: Solarthermie-Pufferkessel