Ringvorlesung: Dekarbonisierung: Eine Aufgabe für Alle?

Termin
Donnerstag, 17. Mai 2018 - 18:15 bis 19:45
Zum Kalender hinzufügen

Campus Sankt Augustin
Hörsaal 7
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Ist Dekarbonisierung auch eine Aufgabe auch für die energieintensiven Industrien? Mit dieser Frage beschäftigt sich Prof. Manfred Fischedick im Rahmen der Ringvorlesung „Technik- und Umweltethik“.

Bislang sind die energieintensiven Industrien in Deutschland von der Aufgabe der Dekarbonisierung ausgenommen, damit die Kosten für diese Unternehmen im Rahmen zu bleiben bzw. diese Unternehmen international konkurrenzfähig bleiben. Sollte diese exklusive Sonderregel aufgehoben werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich Prof. Dr. Ing. Manfred Fischedick von der Schumpeter School of Business and Economics an Bergischen Universität Wuppertal.

Manfred Fischedick ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Organisationen (z.B. koordinierender Leitautor im Weltklimarat IPCC) und Beiräte sowie Autor verschiedener Bücher und Fachartikel. Darüber hinaus ist er Berater der EU, der Bundesregierung und verschiedener Landesregierungen. Für das Land Nordrhein-Westfalen hat er den Klimaschutzplanprozess aus wissenschaftlicher Sicht federführend begleitet und ein Virtuelles Institut für die Erforschung der nicht-technischen Effekte des Transformationsprozesses Energiewende NRW aufgebaut.