Ringvorlesung: Carbon Capture and Storage als Lösung?

Termin
Donnerstag, 19. April 2018 - 18:15 bis 19:45
Zum Kalender hinzufügen

Campus Sankt Augustin
Hörsaal 7
Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Am 19. April um 18:15 Uhr laden Professorin Katharina Seuser und Studierende des Fachbereichs EMT zur Auftaktveranstaltung der Ringvorlesung “Technik- und Umweltethik” der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein. Im ersten Vortrag wird debattiert, inwiefern man sich wieder verstärkt mit der Einlagerung und Speicherung von Kohlendioxid (Carbon Capture and Storage) beschäftigen muss.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Die diesjährige Veranstaltungsreihe wird eröffnet mit einer Vorlesung von Herrn Prof. Dr. Hans-Joachim Kümpel, ehemaliger Präsident der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe BGR und Leiter des acatech-Projekts zu technischen Wegen der Dekarbonisierung. In seinem Vortrag beschäftigt er sich mit der Frage, ob die Menschheit eine neue Debatte zu Carbon Capture and Storage (CCS) benötigt. Der gebürtige Essener und Geophysiker ist Sprecher des Themennetzwerks Energie, Ressourcen und Nachhaltigkeit der acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften.