Green Economy, Climate and Biodiversity Conservation and Education for Sustainable Development for a Sound Economic Prosperity

Die Entwicklung von Bildungsmöglichkeiten ist essentiell für eine nachhaltige Entwicklung. Zu dieser Thematik fand im Oktober 2021 ein viertägiges Symposium auf Sardinien statt.
Von: 
01.01.2021
to
31.12.2021

Projektbeschreibung

Bunte Stifte übereinander liegend

Nachhaltige Bildungseinrichtungen

Die Schaffung und Verbesserung von Bildungsmöglichkeiten ist essentiell für die nachhaltige Entwicklung einer Region. Die Umsetzung erfordert die Zusammenarbeit von akademischen wie nicht-akademischen Bildungseinrichtungen.

Zu diesem Thema fand im Oktober 2021 ein viertägiges Symposium als Dialog-Plattform auf Sardinien statt, einem Hotspot biologischer Vielfalt. Prof. Dr. Wiltrud Terlau vom Internationalen Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) richtet es gemeinsam mit der Universität Sassari (UNISS) und andereren Partnern aus.

Nachhaltigkeit an der Küstenregion Sardiniens - An Interdisciplinary and Transdisciplinary Dialogue-Platform on the Italian Island of Sardinia

Beide Partner nahmen mit Wissenschaftlern und Experten der Universität Bonn, von BIO-Diverse, dem Global Nature Fund (GNF), des Istituto Sardo di Scienze, Lettere e Arti (ISSLA), der Sardinian Regional Agency for Rural Development (LAORE) und der Sardinian Environmental Protection Agency (ARPAS) sowie Studierenden verschiedener Fachgebiete teil. Das Symposium selbst bestand aus Vorträgen, Workshops, Exkursionen und öffentlichen Veranstaltungen mit unterschiedlichsten Stakeholdern zu den Themen Sustainable Development Goals (SDGs), Green Economy, Biodiversität und Ökosystemleistungen sowie Natur- und Klimaschutz mit Schwerpunkt auf den Küstenregionen sowie auf den ländlichen Regionen Sardiniens.

Hier einige Stimmen von teilnehmenden Studierenden 

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr. Wiltrud Terlau

IZNE- Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Volkswirtschaftslehre, Resiliente und Nachhaltige Entwicklung
Wiltrud Terlau
E-Mail: 
wiltrud.terlau [at] h-brs.de

Geldgeber

Kooperationspartner