Hochschulchor HörsaalEINS

Im Gegensatz zu vielen anderen Hochschulchören hat HörsaalEINS von Anfang an nicht nur den Studierenden, sondern auch Mitarbeitern und Dozenten einen Ausgleich zu Arbeit und Studium geboten, und damit die für unsere Hochschule so typische gute Kooperation dieser drei Gruppen in den Freizeitbereich ausgedehnt. Auch Ehemalige und Externe sind ein fester Bestandteil des Chores geworden.

Für die gute Gemeinschaft und die musikalische Entwicklung sorgt neben den Sängerinnen und Sängern seit 2008 Chorleiter Dirk Eisenack, der zum einen seine langjährige Praxis als Chorleiter und Chorsänger, zum anderen seine Erfahrungen aus hochkarätig besetzten Workshops und zwei Jahren berufsbegleitender Fortbildung im Bereich Jazz- und Popchorleitung in die Chorarbeit einbringt. Das Repertoire deckt entsprechend vor allem den populären Bereich ab, ergänzt durch das eine oder andere eher klassische Stück.

Alle, die nun Interesse bekommen haben, mitzumachen, sind herzlich eingeladen, dienstags von 18.30 Uhr bis 20 Uhr zu den Proben zu kommen, die - wohl nicht ganz unerwartet - in Hörsaal 1 (dem Audimax) in Sankt Augustin stattfinden.

Chorerfahrung und fundierte Notenkenntnisse sind zwar immer gern gesehen, werden aber nicht erwartet.  Stimmsicherheit, eine kooperative, hörende Grundhaltung und die Bereitschaft zur  regelmäßigen Probenteilnahme werden aber vorausgesetzt, auch wenn es keine "Aufnahmeprüfung" gibt.

Auftritte finden zur Zeit überwiegend in der Hochschule statt: Bei akademischen Feiern ist HörsaalEINS inzwischen eine feste Größe geworden, die es versteht, sich auf die Gratwanderung zwischen Unterhaltung und  Ernsthaftigkeit einzulassen, immer mit Respekt und einem Augenzwinkern.

Mehr Infos zum Chor gibt es unter