Studieninhalt MVG

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Computerspiele erstellt werden, wie sie im Inneren funktionieren und welche technischen und wissenschaftlichen Grundlagen notwendig sind, um erfolgreich Computerspiele zu erstellen, dann ist der Masterstudiengang „Visual Computing & Games Technology“ (kurz MVG) genau das Richtige für Sie!
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Der Kurs vermittelt vertieftes Grundlagenwissen und praktische Fähigkeiten, die beispielsweise für die Erstellung von neuen Renderingverfahren und innovativen User Interfaces notwendig sind. Daneben werden auch andere Themen des Visual Computing behandelt, die ebenfalls eine hohe Relevanz für Computerspiele und Augmented Reality haben, z.B. User Experience, Computer Vision und wissenschaftliche Visualisierung.

Unsere Studierenden qualifizieren sich als Spezialisten für die boomende Spieleindustrie, aber auch für Wirtschaftsunternehmen mit Bedarf an 3D-Visualisierungen, Simulationen und Serious Games und als Wissenschaftler für die sich rasant entwickelnde interdisziplinäre Forschung auf dem Gebiet. 

Sie profitieren von dem seit Jahren etablierten Forschungsschwerpunkt Visual Computing mit eigenem Forschungsinstitut, hochmoderner Ausstattung, zahlreichen internationalen Projekten z.B. mit Partnern in Kanada, Japan und den U.S.A. und der unmittelbaren Nähe zur Medienmetropole Köln sowie dem wirtschaftsstarken Umland. Die Möglichkeit zur anschließenden Promotion ist bei entsprechender Eignung gegeben.