Dr. Karl Kirschner

Wissenschaftlicher MitarbeiterInstitut für Visual Computing

Kontakt

Karl Kirschner
E-Mail: 
karl [dot] kirschner [at] h-brs [dot] de

Sankt Augustin

Grantham-Allee 20
53754
Sankt Augustin
Raum: 
C 228

Profil

Aufgabengebiete

  • Institut für Visual Computing
  • Visual Computing in der Theoretischen Chemie
  • Projekt Wolf2Pack: Newtonsche molekulare Modellierung. Um zuverlässige und akkurate Kräftefelder zu generieren, muss eine große Menge von Molekülen analysiert werden. Diese großen Datenmengen werden mithilfe des hochauflösenden HORNET Displays visualisiert und analysiert.

Lebenslauf

Kurzlebenslauf

  • 1999 Promotion in physikalischer Chemie an der University of Georgia (USA)
  • Veröffentlichungen (peer-reviewed publications): insgesamt 48 in ca. 23 verschiedenen Fachzeitschriften, 2 Buchkapitel
  • 2 U.S. Patent für einen pharmakologisch aktiven Wirkstoff, der Brustkrebs am Tiermodell (Maus) hemmt
  • Forschungsinteressen im Gebiet der Theoretischen Chemie (siehe auch ausführlicher Lebenslauf-Research Highlights):
    1. Force-field development for molecular modeling (e.g. Glycam06, Wolf2Pack)
    2. Biological modeling and drug design (e.g carbohydrates, lipids, breast cancer, ribosome)
    3. Modeling molecular nonbonded clusters (e.g. water clusters)
  • Betreuung von Studierenden in Forschungsprojekten: Insgesamt 44 Undergraduate students, 2 Master students, 2 Doctoral students
  • Bisherige Lehrveranstaltungen u.a. Physical Chemistry, Introduction to computational chemistry methods und The history of America's Adirondack Park

Ausführlicher Lebenslauf als PDF

Weitere Infos