Labor und Präsentationszentrum für "Immersive Visualisierung"

Raum: C 061

Herzstück des Labors für immersive Visualisierung sind zwei große immersive Projektionssysteme. Der Immersion Square, der im Rahmen des gleichnamigen Forschungsprojektes an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg entwickelt worden ist, ist ein mobiles CAVE-ähnliches System mit drei Projektionswänden, die im rechten Winkel zueinander angeordnet sind. Durch eine Rückprojektion über Folienspiegel wird so ein sehr raumsparender Ansatz verfolgt, der dennoch eine große Projektionsfläche ermöglicht.

Erfolgreicher Ableger des Immersion Square ist der FIVISquare. Er verfolgt einen ähnlichen Ansatz und wurde im Rahmen der Forschungsprojektes FIVIS entwickelt. Hier sind die Projektionsflächen in einem Winkel von 120° angeordnet, um besser dem Wenschlichen Sichtfeld zu entsprechen. Der FIVISquare ist Teil einer Fahrradsimulation, die u.A. zur gefahrenlosen Verkehrserziehung eingesetzt wird.

Ausstattung

  • Rechnercluster aus 3 PC mit GeForce II STS Grafikkarten
  • Rechnersystem mit Matrox Parhelia Grafikkarte, zur Bedienung von 3 Projektionsmedien
  • 3 mobile SVGA Daten-Videoprojektoren mit Weitwinkeloptiken
  • mobiles Dreiwandprojektionssystem mit Rückprojektionsfolien
  • 3 mobile Spiegelsystemmodule für das Dreiwandprojektionssystem
  • Immersion Square Developer Toolkit der Square Vision AG
  • Diverse 3D-Eingabegeräte zur Steuerung von Virtual-Reality-Anwendungen
  • Verschiedene Sofware zur Modellierung vin 3D-Szenen (3ds max, Sketchup)
  • Digitalkameras zur Aufnahme von Texturen
  • Dolby-Surround-Systeme