B-it bots schon wieder ganz oben auf dem Treppchen!

Mittwoch, 25. September 2019
Im englischen Milton Keynes fand am Wochenende ein Turnier der European Robotics League statt. Sowohl Haushaltsroboter Lucy als auch unser Logistikmodell youbot konnten überzeugen und landeten in ihrer Disziplin auf dem ersten Platz!

Nach den Titelgewinnen bei der Deutschen Meisterschaft und der Weltmeisterschaft im Juli in Sydney konnte unser Robotikteam noch eins draufsetzen:

Die European Robotics League ist vergleichbar mit der Champions League im Fußball: Die Wettbewerbsreihe wird über das gesamte Jahr in verschiedenen europäischen Städten ausgetragen. In verschiedenen Disziplinen wie Haushalt, Logistik und Rettung messen sich unterschiedliche Robotertypen. 

Das Turnier in Milton Keynes fand zum Thema Smart City statt. Hier mussten die Roboter sich den Herausforderungen des modernen Stadtlebens stellen und Szenarien aus einem Einkaufszentrum bewältigen. 

Die b-it bots traten mit beiden Teams an:

Der youbot der @work Mannschaft versuchte sich auf ungewohntem Terrain: Statt wie auf der WM im logistischen Umfeld einer Lagerhalle ging er in der Pick & pack Challenge shoppen. Im Finale setzte sich der kleine orangefarbene Helfer gegen seine französische Mitbewerberin Catie durch. 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kontrahenten im Finale: Roboter Catie aus Frankreich und der youbot der H-BRS

Auch unser @home-Team konnte mit Haushaltsroboter Lucy überzeugen: Sie gewann ihre Challenge, indem sie erfolgreich eine Tür erkannte, öffnete und durchschritt. Das klingt einfach, ist aber für einen autonom agierenden Roboter eine hochkomplexe Abfolge einzelner Analysevorgänge und Handlungsschritte.

Bei allem Siegeswillen wurde auch auf diesem Turnier wieder ein reger Austausch zwischen den Teams aus fünf europäischen Ländern gepflegt. Neben Pokalen und Urkunden geht es allen Beteiligten auch immer darum, gemeinsam die Sache voranzutreiben. Auch Vertreter der Industrie zeigten sich interessiert und tauschten sich mit den teilnehmenden Studierenden beim abendlichen Get-Together aus.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Zu Recht stolz: Die b-it bots bei der Siegerehrung in Milton Keynes