Glückwunsch zur Doktorprüfung, Timo Bartkewitz!

Donnerstag, 15. Juni 2017
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Kerstin Lemke-Rust, Timo Bartkewitz und Prof. Dr.-Ing. Christof Paar

Am 9. Juni 2017 hat Dipl.-Ing. Timo Bartkewitz an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum seine eingereichte Dissertation "Towards Efficient Practical Side-channel Cryptanalysis" erfolgreich verteidigt. Die Dissertation muss jetzt noch veröffentlicht werden und dann steht der Vergabe des Doktortitels "Dr.-Ing." nichts mehr im Weg.

Die Promotion von Timo Bartkewitz ist kooperativ von Prof. Dr.-Ing. Kerstin Lemke-Rust (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Fachbereich Informatik) und  Prof. Dr.-Ing. Christof Paar (Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Embedded Security) betreut worden. Kerstin Lemke-Rust hat als Gutachterin in der Kommission dieses Promotionsverfahrens an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Ruhr-Universität Bochum  mitgearbeitet.

Die Forschungsarbeiten für die Dissertation von Timo Bartkewitz sind zum überwiegenden Teil schon während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem BMBF geförderten Verbundprojekt EXSET ("Excellence in Security Evaluation Testing") an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg entstanden. Ergänzt und fertiggestellt hat er die Dissertation dann berufsbegleitend zu seiner aktuellen Tätigkeit als IT Consultant im Prüflabor bei der TÜV Informationstechnik GmbH in Essen. Alle Achtung vor dieser Leistung!

Herzlichen Glückwunsch, Timo Bartkewitz!