Intelligentes Sensorsystem zur berührungslosen Materialerkennung an zerspanenden oder schneidenden Werkzeugmaschinen (IntSenMa)

Von: 
01.01.2011
to
30.11.2012

Projektbeschreibung

Ziel der Forschungsgruppe ist es, Ziel ist eine robuste optische Materialerkennung, die eingesetzt werden kann, um gefährliche Situationen vor Werkzeugmaschinen zu vermeiden oder den Nutzer auf eine nötige Neukonfiguration der Maschine für das benutzte Material hinzuweisen. Materialien werden anhand ihrer optischen Reflexionseigenschaften im Nah-Infrarot bis UV-Spektrum untersucht, um signifikante Eigenschaften zu identifizieren, die eine robuste Erkennung ermöglichen.

Das Projekt  bildet eine Kooperation zwischen den Fachbereichen Informatik (Prof. Norbert Jung, (Projektleitung), Prof. Thomas Breuer) und EMT (Prof. Robert Scholl und Dipl.-Phys.-Ing.Ralf Martin) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr. Norbert Jung

Professor für Angewandte Informatik, insbesondere sichere eingebettete Systeme
Gründungsdirektor des Instituts für Sicherheitsforschung
Vorsitzender des Senats der H-BRS
Norbert Jung
E-Mail: 
norbert.jung [at] h-brs.de
E-Mail: 
senatsvorsitz [at] h-brs.de

Kooperierende Professorinnen und Professoren

Geldgeber

Kooperationspartner