Multisensorische, immersive Systeme in der Traumatherapie

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
In dem Projekt werden multisensorische Reize in einer Virtuellen Realität zur Therapie von Angststörungen wie Höhenangst, Platzangst oder Angst vor Spinnen eingesetzt.
Fachbereiche und Institute: 
Informatik, Institut für Visual Computing

Projektbeschreibung

Das Institut für Visual Computing (IVC) an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg beschäftigt sich seit Längerem mit multisensorischen, immersiven Systemen, die ein großes Potential für den Einsatz zu therapeutischen Zwecken haben.

Das Potential liegt für uns in der realistischen Simulation von traumatischen Situationen mittels multisensorischer Stimulation im Zusammenspiel mit einer immersiven Umgebung (beispielsweise basierend auf sog. Head Mounted Displays, HMDs). Diese Plattform sehen wir als sehr geeignet für die Expositionstherapie an. Dazu möchten wir mit Partnern diese Therapie, basierend auf dynamischer Adaption der Stimuli durch physiologische Messungen und Rückkopplung entwickeln. Das System soll multisensorische und kontextrelevante Auslöser in Echtzeit liefern, um das entsprechende Trauma zu simulieren, u.a. basierend auf physiologischen Eigenschaften des Probanden. Ähnliche Ansätze sind bereits im Ausland im Einsatz und stoßen dort auf großes Interesse. Sie sind aber in Deutschland noch nicht sehr verbreitet und nutzen größtenteils nicht das volle Potential, da sie etwa nur den visuellen Kanal stimulieren. 

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr Ernst Kruijff

Professor for Human Computer Interaction
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
ernst.kruijff [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Raum: 
C 273

Prof. Dr André Hinkenjann

Founding director of the Institute of Visual Computing
Research Professor Computer Graphics and Interactive Environments
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
andre.hinkenjann [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Raum: 
C 167
Von: 
01.01.2017
to
15.05.2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Förderungsart: 
Öffentliche Forschung

Publikationen

Alexander Marquardt, Christina Trepkowski, Jens Maiero, Ernst Kruijff, André Hinkenjann

Research demonstration presented at the IEEE Virtual Reality - March 2018, Research demonstration

 

Florian Wurth, André Hinkenjann, Ernst Kruijff, Christina Trepkowski

accepted for publication in Proceedings of the 14th Workshop Virtuelle Realität und Augmented Reality der GI-Fachgruppe VR/AR - November 2017

Geldgeber