Jens Juszscak verstorben

Donnerstag, 14. Januar 2021
Jens Juszczak, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, ist am 29. Dezember völlig unerwartet im Alter von nur 50 Jahren gestorben.
Portraet Jens Juszczak s/w
Jens Juszczak

Jens Juszczak hat fast sein halbes Leben mit außerordentlichem Engagement und Erfolg an
der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gelehrt und geforscht. Der gebürtige Dresdener kam im Januar 1999, zwei Jahre nach seinem Studienabschluss an der TU Dresden, an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften am Campus Sankt Augustin. Praxisprojekte, Tagungsorganisation und die Lehrveranstaltung Krankenhausmanagement gehörten zu seinen Aufgaben.

Weltweit gefragter Experte

Juszczak erarbeitete sich auf dem Gebiet des Medizintourismus in der Folge großes, nahezu weltweites Renommée. Er wurde ein allseits gefragter Experte und war international als Berater von Regierungen und Kommissionen tätig. Im Kollegenkreis und bei Studierenden war Jens Juszczak hochgeschätzt, denn er war immer verlässlich und hilfsbereit. Mit seinem Wirken trug er zur erfolgreichen Entwicklung des Fachbereichs und der Hochschule bei.

In Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von einem verdienten Kollegen unserer Hochschule. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie und allen, die ihm nahestanden.

Zur Website Medizintourismus