Vortrag an Regent's University: Gründen an der H-BRS

Sonntag, 12. August 2018
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Prof. Dr. Klaus Deimel - Foto: Nathan Dreessen

An der Regent's University in London erläuterte Prof. Dr. Klaus Deimel Ende Juli in einem Vortrag mit dem Titel Business Incubation at Bonn-Rhein-Sieg University die vielfältigen Ansätze, mit denen die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Unternehmensgründungen fördert.

Dazu gehören unter anderem die Entwicklung von Geschäftsideen und Businessplänen, die Unterstützung bei der Projektakquisition, beim Projektmanagement und bei der finanziellen Förderung. Zudem stehen Büros und Besprechungsräume für Start-ups aus der Hochschule zur Verfügung. Besondere Beachtung fand das innovative Modell des Digital Hub Region Bonn AG, an der die H-BRS als Aktionärin beteiligt ist.

Den Vortrag hielt Deimel bei einer Paneldiskussion auf der internationalen Partner-Konferenz How Universities Foster Entrepreneurship an der Regent's University.

Klaus Deimel ist Professor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften und geschäftsführender Direktor des Centrums für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM).