Fliegende Hüte und 450 Hauptpersonen im Telekom Dome

Dienstag, 17. September 2019
ID: 
111/00/09-2019
Am letzten Samstag im Oktober verabschiedet die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) traditionell ihre Absolventinnen und Absolventen des abgelaufenen Studienjahres: Der einundzwanzigste Absolventenjahrgang der Hochschule zählt wieder mehr als 1.000 zukünftige Fach- und Führungskräfte. Als Festredner der Feier im Telekom Dome konnte Bundestagsmitglied Dr. Norbert Röttgen gewonnen werden.
Absolventenfeier der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Telekom Dome, Bonn, Oktober 2018
Das Hütewerfen darf auch 2019 nicht fehlen. Foto: H-BRS/Dreesen

„Ich freue mich jedes Jahr sehr, gemeinsam mit den Dekanen und Dekaninnen der Fachbereiche über 1.000 junge Menschen mit großen Erwartungen von der Hochschule aus in einen neuen Lebensabschnitt zu entlassen“, so Professor Dr. Hartmut Ihne, Präsident der H-BRS. Rund 450 von ihnen erwartet der Hochschulpräsident für den Festakt am Samstag, 26. Oktober 2019, auf dem Bonner Hardtberg. Mehr als 2.000 Gäste – Freunde und Familien der Absolventen, Professorinnen und Professoren der H-BRS sowie hochkarätige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft – verabschieden die ehemaligen Studierenden feierlich in der Zeremonie. Der Festakt startet um 15.30 Uhr und endet gegen 18.30 Uhr mit dem traditionellen Hütewerfen der Alumni, anschließend steht im Telekom Dome noch ein gemeinsamer abendlicher Ausklang bis 22 Uhr auf dem Programm.

Im Festakt wird Hochschulpräsident Hartmut Ihne zunächst zu den Gästen der Absolventenfeier sprechen. Grußworte überbringen zudem Bonns Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan und Notburga Kunert, stellvertretende Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises. Den Festvortrag der Absolventenfeier hält Dr. Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestags. Röttgen hat in der Region studiert und promoviert und ist seit 1994 Mitglied des Bundestages als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Rhein-Sieg-Kreis II.

Die Anmeldung für Absolventinnen und Absolventen der H-BRS ist noch bis 14. Oktober 2019 möglich unter www.h-brs.de/absolventenfeier