Spender und Sponsoren

Dass auch im Bildungswesen die öffentlichen Mittel immer knapper werden, ist keine Neuigkeit. Der Rückzug der öffentlichen Hand muss jedoch nicht zwangsläufig mit einem Qualitätsverlust in Lehre und Forschung einhergehen. Vielmehr eröffnen sich für Hochschulen und Wirtschaft heute ganz neue Möglichkeiten, gemeinsam kreative und am Markt orientierte Wege zu gehen.

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg nutzt diese Chance schon seit langem und bietet Unternehmen eine Vielzahl von Möglichkeiten an, sich aktiv an der Hochschule einzubringen. Von solchen Kooperationen können Hochschule, Unternehmen und nicht zuletzt die Studierenden nur profitieren. So wird sowohl der Praxisbezug der akademischen Ausbildung gewährleistet als auch der potenzielle Nachwuchs der Unternehmen gezielt gefördert, was in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels nicht hoch genug geschätzt werden kann. Eine Win-Win-Situation für alle.

Aber während es in vielen Ländern seit Jahrhunderten Tradition ist, dass Unternehmen und Privatpersonen ihnen nahestehende Bildungseinrichtungen unterstützen, muss sich eine entsprechende Förderkultur in Deutschland erst noch entwickeln. Dabei werden private Zuwendungen neben den öffentlichen Mitteln immer wichtiger, um den Anforderungen einer globalen Wirtschaft an Ausbildung, Forschung und Entwicklung gerecht werden zu können. So sind Unternehmen, insbesondere aus der Region, heute mehr denn je gefragt, ihren Beitrag zur Nachwuchsförderung und somit für unsere gemeinsame Zukunft zu leisten.

Viele Unternehmen nehmen diese Entwicklung ernst und übernehmen im eigenen sowie im gesellschaftlichen Interesse Verantwortung. So ist über die Jahre ein großer Kreis von Freunden und Förderern entstanden, die unsere Hochschule mit geprägt haben.

Um auch weiterhin praxisorientierte Lehre und Forschung auf höchstem wissenschaftlichem Niveau anbieten zu können, ist die Hochschule stetig auf der Suche nach starken Partnern, Spendern und Sponsoren.

Wenn Sie Fragen haben zum Thema Förderprojekte, Stipendien, Spenden und Sponsoring - sprechen Sie uns an!    

 

Gerne besprechen wir mit Ihnen persönlich die Möglichkeiten Ihres individuellen Engagements.

Foto: ©Konstantin-Gastmann--goenz-com-photography-berlin/PIXELIO'