Projekt eTa stellt auf dem Museumsmeilenfest aus

Freitag, 8. Juni 2018
Forschung hautnah erleben: das Projekt "eTa" beim Museumsmeilenfest in Bonn (31. Mai bis zum 3. Juni 2018)
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Der Stand des eTa Projektes im Deutschen Museum Bonn

Was passiert, wenn Forscher verschiedenster Disziplinen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und interessierte Bürger zusammentreffen, zeigte sich deutlich im Deutschen Museum Bonn während des Museumsmeilenfestes: Interessante Gespräche, neugierige Fragen und ein offener Austausch fanden zwischen den Experten und den Besuchern statt.

Die Wissenschaftler des Projektes effiziente Transportalternativen (eTa) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg stellten der Öffentlichkeit ihre Forschung vor. Dafür brachten sie Anschauungsmaterial, ihre Forschungsgegenstände und ganz viel Know-how mit. „Die Besucher waren sehr aufgeschlossen und interessiert“, sagt Projektleiter Professor Alexander Asteroth über die Ausstellungstage im Deutschen Museum. Informatiker, Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler, Kommunikationsexperten sowie Naturwissenschaftler aus insgesamt vier verschiedenen Fachbereichen der Hochschule kommen unter dem Dach von eTa zusammen. Sie beschäftigen sich mit der Effizienz von Fahrzeugen, aber auch mit alternativen und effizienteren Mobilitätskonzepten sowie der Frage nach der Technik-Akzeptanz.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Viele Familien interessierten sich für das Velomobil und das dahinter stehende Projekt

Besonders viel Aufmerksamkeit zog das Velomobil der eTa-Forscher auf sich. Dabei handelt es sich um ein dreirädriges Spezialfahrrad mit einer stromlinienförmigen Verkleidung. An diesem messen die Wissenschaftler unter anderem die Luftströmung, um Rückschlüsse auf die Aerodynamik des Fahrrads ziehen zu können.

„Das Museumsmeilenfest war eine tolle Gelegenheit, uns der Öffentlichkeit zu präsentieren“, sagen die eTa-Forscher und freuen auf den Tag der offenen Tür der Villa Hammerschmidt am vierten Sonntag im Juni, bei dem sie sich wieder den Fragen der Besucher stellen werden. 

Die Ausstellung auf dem Museumsmeilenfest war somit der gelungene Auftakt für die kommende Ausstellung beim Tag der offenen Tür in der Villa Hammerschmidt. Dort präsentiert sich das eTa Projekt an einem gemeinsamen Stand mit dem Formula Student Electric Team „BRS Motorsport“ der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Der Tag der offenen Tür in der Villa Hammerschmidt findet am Sonntag, 24. Juni 2018, statt. Weitere Informationen der Stadt Bonn zum Tag der offenen Tür finden Sie nach dem Klick auf den unten angegebenen Link.