Direkt zum Inhalt

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Aufbau des Studiengangs Wirtschaftspsychologie

Studienaufbau des Studiengangs Wirtschaftspsychologie

Beachten Sie, dass es derzeit zwei geltende Bachelorprüfungsordnungen gibt!

Studienbeginn ab dem Wintersemester 2021/2022: BPO 2021
Studienbeginn zwischen dem Wintersemester 2017/18 und dem Sommersemester 2021: BPO 2017

Bitte achten Sie beim Lesen der Website dringend darauf, auf welche Bachelorprüfungsordnung sich die Informationen beziehen! Nur bei Unterschieden wird die Bachelorprüfungsordnung angegeben. Sollte keine Nennung dabei stehen, gelten die Informationen für alle Bachelorprüfungsordnungen.

Grafische Übersicht des Studiengangs Wirtschaftspsychologie nach BPO 2021

studienverlaufsplan_wirtschaftspsychologie_bsc.png (DE)

Grafische Übersicht des Studiengangs Wirtschaftspsychologie nach BPO 2017

fb01-wipsy-studienaufbau_7_Semester_BPO2017
Schwerpunktfächer im Studiengang (SPF)*
Modul SPF Wirtschaftspsychologie (Rheinbach)
  • SPF Finanz- und Marktpsychologie
  • SPF Personal- und Organisationspsychologie
Modul SPF Wirtschaftswissenschaften (Rheinbach)
  • SPF Accounting & Controlling
  • SPF Marketing
  • SPF Unternehmensberatung und -entwicklung
  • SPF International Management
  • SPF Sales
Modul SPF Wirtschaftswissenschaften (Sankt Augustin)
  • SPF Controlling
  • SPF Finanzwirtschaft/Finanzdienstleistungen
  • SPF Marketing (insbes. Business to Business)
  • SPF Personalmanagement

* Verpflichtend muss ein SPF aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften und ein SPF aus dem Bereich Wirtschaftspsychologie gewählt werden. Die hier unter Modul SPF Wirtschaftswissenschaften aufgeführten SPF stellen eine Auswahl der innerhalb des Studienganges Wirtschaftspsychologie angebotenen SPF dieses Moduls dar. Zu weiteren SPF in diesem Modul: s. Modulhandbuch - Änderungen bleiben dem Fachbereich vorbehalten - Näheres regelt die BPO Wipsy.

Brückenkurse (Teilnahme freiwillig)
  • Sie haben die Möglichkeit, vor dem 1. Semester die Kurse Arbeitstechniken (Powerpoint & Excel),  Mathematik und Psychologie zu besuchen.

Lehr- und Prüfungssprachen
  • Die Lehr- und Prüfungssprachen sind Deutsch und Englisch (Hauptunterrichtssprache Deutsch).
  • Wirtschaftspsychologie-Studierende haben die Möglichkeit freiwillige Englischkurse zu belegen. Schauen Sie sich zu diesem Thema die Empfehlungen bzgl. der Belegung von Englischkursen an.
 Praxissemester
  • In der Regel während des 6. Studiensemesters
  • Integration einer berufspraktischen Tätigkeit von mindestens 16 bis maximal 27 Wochen im In- oder Ausland im 6-semestrigen Studiengang und mindestens 20 bis maximal 27 Wochen im 7-semestrigen Studiengang
  • Betreuung durch Hochschullehrerinnen bzw. -lehrer
 Auslandsstudium
  • Ein Auslandsstudium ist im 5. oder 6. Semester möglich. Wenn Sie im 7-semestrigen Bachelor immatrikuliert sind können Sie zusätzlich im 7. Semester ein Auslandssemester absolvieren. Zu näheren Informationen über die zahlreichen Kooperationspartner der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg können Sie sich gerne jederzeit an die Ansprechpartner wenden.
  • Bei einem einjährigen Auslandsstudienaufenthalt besteht aufgrund eines Abkommens mit der Partnerhochschule University of the Sunshine Coast / Australien die Möglichkeit, den dortigen Abschluss "Bachelor of Business“ zu erlangen. Die in Australien erbrachten Studienleistungen können im Studiengang Wirtschaftspsychologie anerkannt werden, so dass es möglich ist, beide Abschlüsse im Rahmen der Regelstudienzeit von 7 Semestern zu erhalten.