Best Paper Award - Institut für Verbraucherinformatik

Dienstag, 13. Juli 2021
Auf der 18. "International Conference on e-Business" wurden Thomas Neifer, Dennis Lawo, Gunnar Stevens, Alexander Boden und Andreas Gadatsch mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Das prämierte Paper trägt den Titel „Recommender Systems in Food Retail: Modeling Repeat Purchase Decisions on Transaction Data of a Stationary Food Retailer“ und wurde bereits am 8. Juli 2021 von Thomas Neifer auf der Konferenz vorgestellt.

Das Paper beschäftigt sich mit der Entwicklung und Validierung eines zeitbasierten Empfehlungssystems für Wiederholungskaufentscheidungen im Lebensmitteleinzelhandel. Dazu wurde zu Beginn eine Einführung in Empfehlungssysteme gegeben und klassische Problemstellungen für Transaktionsdaten des Lebensmitteleinzelhandels abgeleitet. Durch die Betrachtung von State-of-the-Art-Lösungen zur Integration einer zeitlichen Komponente in Empfehlungen wurde eine Überleitung zu aktuellen Modellen in der Literatur geschaffen. Es wurden zwei spezifische Modelle identifiziert, die sich speziell mit Wiederholungskaufentscheidungen beschäftigen. Diese wurden auf einen realen Datensatz eines stationären deutschen Lebensmitteleinzelhändlers angewendet und im Hinblick auf die zuvor abgeleiteten Probleme von Empfehlungssystemen diskutiert. Es wird gezeigt, dass ein Bayesianisches Hierarchisches Modell mit Gamma Prior und der Annahme von einem Poisson-Prozess folgenden Kaufevents für die vorliegende spärliche Datensituation gut geeignet ist.