Online-Umfrage über Unipark

Was ist Unipark?

Unipark ist ein Online-Tool für das Erstellen von Umfragen im Internet. Studierende des Studiengangs Wirtschaftspsychologie können dieses Tool im Rahmen ihrer Bachelor- und Masterarbeit nutzen, um Umfragen einfach an mögliche Probanden weiter zu leiten.

Nachdem Sie eine Umfrage erstellt haben, erhalten Sie einen Link, der direkt zu Ihrer Umfrage führt und weitergeleitet werden kann. Die Versuchspersonen können die Umfrage online ausfüllen. Alle Daten werden von Unipark erfasst und gespeichert. Nach der Datenerhebung können Sie die Daten einfach in Excel oder SPSS zur Datenanalyse exportieren.

Wie bekomme ich eine Lizenz?

Eine Lizenz für die Nutzung von Unipark können Sie über den Betreuer Ihrer Bachelor- / Masterarbeit bei Christine Kawa beantragen. Sobald Ihr Betreuer den Wunsch nach einer Lizenz an uns weitergeleitet hat, prüfen wir den Status der Lizenzen. Sie erhalten eine automatische Laufzeit der Lizenz von 6 Monaten. Bevor Sie Ihren persönlichen Benutzeraccount und Passwort von uns erhalten, unterschreiben Sie zunächst die Nutzungsbedingungen von Unipark und reichen dieses Dokument bei Christine Kawa ein.

Wie arbeite ich mit Unipark?

Unipark ist selbsterklärend und durch Ausprobieren findet man sich schnell zurecht. Eine Anleitung für die ersten Schritte zur Erstellung Ihres Projekts erhalten Sie im Bereich der Downloads. Die Präsentation zum Tutorium erläutert die ersten Schritte und auch im Handbuch finden Sie nützliche Hinweise. Das Dokument „Unipark Tipps und Tricks“ empfehlen wir Ihnen dringend, weil dort gängige Programmierungen, die jeder Fragebogen beinhalten sollte, beschrieben werden. Bei konkreten Fragen und Problemen können Sie sich an Christine Kawa wenden.

Bitte beachten Sie:
Ein Support kann nur für Studierende des Fachbereich Wirtschaftwissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erfolgen.

Downloads:

Achtung bei Umfragen, die Hochschulmitarbeiter betreffen!

Sollten Sie für Ihre Umfrage ein Thema wählen, bei dem die MitarbeiterInnen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg als Stichprobe befragt werden sollen, muss der Personalrat vorab eingeschaltet werden. Der Personalrat ist per Gesetz verpflichtet u.a. darauf zu achten, dass bei einer Befragung der MitarbeiterInnen keine Datenschutzbestimmungen verletzt werden. Sobald Rückschlüsse auf einzelne MitarbeiterInnen durch die erhobenen Daten gezogen werden können, kann der Personalrat der Umfrage nicht zustimmen. Beachten Sie, dass es durch das Erheben von bestimmten demografischen Variablen bei einer kleinen Stichprobe relativ einfach sein kann, Rückschlüsse auf einzelne Personen zu ziehen.  

Wenn Sie also vorhaben Ihre Umfrage unter den MitarbeiterInnen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg durchzuführen, wenden Sie sich im Vorfeld an den Personalrat für wissenschaftliche Mitarbeiter (wpersvg@h-brs.de).

Alumni für die Teilnahme an Studien rekrutieren

Wenn Sie ehemalige Studierende der H-BRS für Ihre Umfrage gewinnen möchten, klicken Sie bitte hier.