Anleitung E-Mailserver für Studierende

Allgemeine Informationen zum E-Mail-Account für Studierende

Outlook Web App (OWA) ist ein webbasierender E-Mailclient, mit dem sie nach der Eingabe ihrer Benutzerkennung und ihres Passwortes E-Mails lesen, bearbeiten und versenden können. Neben der Möglichkeit eigene Kontaktdaten zu verwalten, können sie über OWA den zu ihrem Postfach gehörenden Kalender nutzen.

Der volle Funktionsumfang ist unter Verwendung der aktuellen Versionen der Browser Microsoft Internet Explorer, Apple Safari, Mozilla Firefox und Google Chrome gewährleistet.

 

Anmeldung am System
 

Die Outlook Web App erreichen sie nach Eingabe der Adresse https://owa.stud.h-brs.de. Zur Anmeldung geben sie Ihre Hochschulbenutzerkennung sowie ihr E-Mail Passwort ein.

Beschreibung Studierenden-E-Mail-Server
Anmeldung

Kennwortänderung

Zur Änderung ihres persönliches Kennworts wählen Sie nach ihrer Anmeldung „Einstellungen“ (Zahnradsymbol am rechten oberen Bildschirmrand) und hier den Menüpunkt Optionen.

Beschreibung Studierenden-E-Mail-Server
Im Menü auf der linken Seite wählen Sie unter dem Punkt „Allgemein“ den Menüpunkt „Mein Konto“ und anschließend rechts unten auf die Schaltfläche „Ihr Kennwort ändern“.

In dem folgenden Dialog können sie Ihr Kennwort ändern und dies mit einem Klick auf die Schaltfläche „Speichern“ übernehmen. Bitte beachten Sie, dass ihr neues Kennwort aus mindestens sieben Zeichen bestehen muss.

Postfachgröße

Unter dem Menüpunkt „Allgemein - Mein Konto“, finden Sie Angaben über die aktuelle Auslastung ihres Postfachspeichers. Ihr Hochschulpostfach hat eine Gesamtgröße von 1 GB, ab einer Verwendung von mehr als 950 MB können sie keine weiteren E-Mails versenden. Sobald die die Grenze von 1 GB erreicht wird, können sie keine neuen E-Mails empfangen.

Beschreibung Studierenden-E-Mail-Server

Weiterleitung einrichten

Im ersten Schritt erstellen sie im Bereich „Personen“ einen neuen Eintrag, in dem Sie die gewünschte Weiterleitungsadresse hinterlegen.

 

Nach einem Klick auf die Schaltfläche „Neu“ können sie ihre Weiterleitungsadresse im Feld E-Mail eintragen, in den Felder „Vorname“, „Nachname“ und „Anzeigen als“ können Sie entsprechende Anzeigenamen vergeben. Diese Daten können ausschließlich sie einsehen. Ein Klick auf die Schaltfläche „Speichern“ schließt den Dialog ab.

 

Beschreibung Studierenden-E-Mail-Server

Die eigentliche Weiterleitung richten sie nun im Bereich „Einstellungen – Optionen – E-Mail – Automatische Verarbeitung – Posteingangs- und Aufräumregeln“ ein. Zum Erstellen einer neuen Regel wählen sie die Schaltfläche „+“ aus.

Im folgenden Dialog vergeben sie einen Namen für die Weiterleitung und wählen aus, dass diese auf alle Nachrichten angewendet werden soll. Im nächsten Schritt wählen sie unter Aktionen aus, dass sie die Nachrichten umleiten möchten. Hieraufhin öffnet sich ihr persönliches Adressbuch, aus dem sie diezuvor erstellte Weiterleitungsadresse auswählen.

Fügen sie nun eine weitere Aktion hinzu, in der sie die Nachricht aus dem Posteingang Ihres Hochschulpostfaches löschen. Ohne diese zusätzliche Aktion würde jeweils eine Kopie der E-Mail in ihrem Hochschulpostfach verbleiben. Ein Klick auf die Schaltfläche OK speichert ihre Einstellungen.

Zugriff über IMAP

Sofern sie auf ihr Postfach über IMAP zugreifen möchten, verwenden sie bitte die folgendenDaten:

IMAP Einstellungen

Posteingangserver: owa.stud.h-brs.de

Verbindungssicherheit: SSL/TLS

Port: 993

Authentifizierung: Passwort, normal

SMTP Einstellungen

Postausgansgserver: owa.stud.h-brs.de

Verbindungssicherheit: STARTTLS

Port: 587

Authentifizierung: Passwort, normal

Die nachfolgende Abbildung zeigt ein Beispiel der Einstellungen im Programm Mozilla Thunderbird.

Zugriff per Smartphone

Wählen sie den Kontotyp „Microsoft Exchange“und tragen ihre Zugangsdaten wie im nachfolgende Beispiel ein.

Beschreibung Studierenden-E-Mail-Server
Sofern ihr Gerät den Kontotyp "Microsoft Exchange" nicht unterstützt, verwenden sie bitte die im Punkt 6 „Zugriff über IMAP“ genannten Angaben.