FAQ-Seite StartGut

  • Für wen ist StartGut?

    StartGut ist ein Angebot für alle potentiellen Studierenden der Fächer Elektrotechnik, Maschinenbau und Nachhaltige Ingenieurwissenschaft, die zweifeln, ob sie sich den normalen Einstieg in das Studium zutrauen. Sei es ob aus fachlichen Gründen (oft fehlen ausreichende Mathematik-Kenntnisse) oder aus organisatorischen sowie persönlichen Gründen.

  • Was ist ein Vorsemester?

    Im Vorsemester studierst Du nur wenige Fächer und belegst ergänzende Kurse im Bereich der Mathematik. Außerdem geht es darum unter Anleitung zu lernen, wie man das Studium richtig angeht und erfolgreich abschließt.

  • Entstehen zusätzliche Kosten für mich durch die Teilnahme an H-BRS StartGut?

    Der einzige Preis für eine Teilnahme an StartGut ist eine Verlängerung des Studiums um ein bis zwei Semester – aber viele Studierende brauchen auch so etwas länger, um alle Prüfungen zu schaffen. Die Zusatzangebote kosten in der Regel nichts.

  • Was erwartet mich, wenn ich bei H-BRS StartGut mitmache?

    Du erhältst besondere Unterstützung für einen erfolgreichen Studieneinstieg. Dafür erwarten wir von Dir die Bereitschaft, Dich auf das Programm einzulassen, d. h. neben fachlichen auch überfachliche Angebote zu nutzen, engagiert zu studieren und Verantwortung für Dich und Dein Studium zu übernehmen.

  • Wann kann ich in StartGut einsteigen?

    Wenn Du Dich schon vor Studienbeginn für eine Förderung durch StartGut entscheidest, dann fängst Du am besten im Sommersemester mit dem Studium an und hast so ein Semester Zeit, um an der Hochschule anzukommen und Lücken zu schließen. Es ist auch möglich in der Abiturphase - ein paar Wochen nach Semesterbeginn – einzusteigen. Du profitierst dann z. B. von einer Unterstützung bei der Vorbereitung des Mathematik-Abiturs und hast einen fließenden Übergang von der Schule zur Hochschule ohne dadurch Zeit zu verlieren. Wir stehen zu umfangreicher Beratung und als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Wie läuft eine Anmeldung ab? Wie bewerbe ich mich für das Programm?

    Am besten kontaktierst Du uns vorab, damit wir uns kennen lernen und Dich beraten können. Die Einschreibung für den normalen Studiengang erfolgt im Wintersemester. Im Sommersemester kannst Du Dich nur im Rahmen von StartGut einschreiben. Die Anmeldung zu StartGut erfolgt direkt bei uns und beginnt mit einem Vorgespräch. Es sind ausreichend Plätze vorhanden.

  • Was sind die Vorteile?

    Die wichtigsten Vorteile, wenn Du Dich für StartGut entscheidest, sind:

    • Mehr Zeit für das Studium. Dein Studium ist in den ersten Semestern entzerrt – Du konzentrierst Dich auf weniger Fächer pro Semester.
    • Zusätzliche Lehrangebote. Mathematik 1 im Sommersemester, verbindende Übung Mathematik und Technik, Studierwerkstatt.
    • Gute Einbindung in die Hochschule. Wir beraten in allen Fragen zum Studium umfangreich, sei es zu inhaltlichen, organisatorischen oder auch persönlichen Aspekten. Außerdem lernst Du z. B. bei einem Anfangstreffen, in der Studierwerkstatt oder der Lernexkursion weitere Kommilitonen genauer kenne. Gemeinsam studiert und lernt es sich besser.
  • Was sind die Nachteile?

    Wenn Du an StartGut teilnimmst, entscheidest Du Dich dafür, das Studium etwas langsamer zu beginnen. Dadurch verlängert sich das Studium. Wir sind aber der Meinung, es ist besser kontrolliert etwas länger zu studieren, als später ganz zu scheitern oder die Kontrolle über den Verlauf zu verlieren. Und manchmal ist es auch die richtige Entscheidung, etwas anderes zu machen. Das solltest Du recht früh entscheiden, z. B. nach einem Jahr, und Dich dabei beraten lassen.

  • Was ist die Studierwerkstatt?

    Die Studierwerkstatt bietet einen Raum für ein begleitetes, fachbezogenes Selbststudium. Man trifft sich an vier festen Terminen pro Woche mit anderen Studierenden verschiedener Semester und arbeitet Vorlesungen durch, rechnet Übungen, schreibt Protokolle etc. Dabei lassen sich aufkommende Fragen schnell klären, entweder mit anderen Studierenden oder den anwesenden Dozenten. Der regelmäßige Rhythmus hilft dabei, gut voranzukommen.

  • Wenn Du noch weitere Fragen hast:

    Wir von H-BRS StartGut freuen uns über Fragen. Einfach eine Email schreiben an startgut@h-brs.de, anrufen oder in Raum B 295 (Roberta Hodel und Nadine Marth) vorbeikommen.