Nachhaltige Ingenieurwissenschaft (B.Eng.)

Heute sind Ingenieurinnen und Ingenieure gefragt, die ein fundiertes Fachwissen mitbringen und gleichzeitig die Nachhaltigkeit, also die gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Folgen ihrer Arbeit beurteilen können. Der Studiengang Nachhaltige Ingenieurwissenschaft setzt genau hier an. Er vereint die Studiengänge Maschinenbau und Elektrotechnik mit Aspekten der Nachhaltigkeit und setzt Schwerpunkte bei Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Umwelttechnik.
Absolventinnen und Absolventen des Studienganges sind für viele Branchen qualifiziert. Berufe im Arbeitsumfeld der Energieerzeugung und -verteilung sowie Tätigkeiten in Industrieunternehmen, Planungsbüros und der Energieberatung stehen zur Auswahl. Darüber hinaus finden sich Arbeitsplätze in der Produktentwicklung und im Produktmanagement der produzierenden Industrie sowie bei Stadtwerken, Behörden und Gemeinden im Arbeitsumfeld Energie und Mobilität.

Im Überblick

Abschluss: 
Bachelor
Standort: 
Sankt Augustin
Regelstudienzeit: 
Sieben Semester / 210 ECTS
Akkreditierung: 
AQAS
Voraussetzungen: 
Formale Voraussetzungen für die Zulassung sind entweder die Fachhochschulreife, eine allgemeine Hochschulreife, eine entsprechende berufliche Qualifikation oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Für den Studiengang besteht ein Orts-NC.
Studienbeginn: 
Wintersemester
Einschreibung: 
Die aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist finden Sie im Fristenplan. (siehe unter zugehörige Dokumente)
Semesterbeitrag: 
Den aktuellen Semesterbeitrag erfahren Sie unter: https://www.h-brs.de/de/gebuehren