Direkt zum Inhalt

Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau & Technikjournalismus

Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus | Alumni-Portraits

Was wird aus unseren Ehemaligen, wenn sie das Studium hinter sich haben? Lesen Sie hier Erfahrungen und Geschichten von Absolventen aus Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus

Sie möchten hier selbst von sich und Ihrem Studium und/oder Ihrem Beruf erzählen ?

andy_stamm_portrait_foto_marina_emsing.jpg(DE)

Andy Stamm, Elektrotechnik

Der Mann weiß, was er will: Andy Stamm hat einen weiten Weg und einen steilen Aufstieg hinter sich: von der Hauptschule zur Realschule, von der Ausbildung zum Installateur zum Fachabitur, vom Studium an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg über die Promotion an der Griffith University in Australien zur Professur an der Hochschule Rhein-Waal..

muc-patrycja_foto-flessing_img-8613.jpg (DE)

Patrycja Muc, Technikjournalismus/PR

Die Arbeit als Journalistin in einer eigenen Agentur, Mitarbeit an der Hochschule, ein Regenwaldprojekt – Patrycja Muc hat viel um die Ohren. Da bleibt kaum Zeit für ein Interview. Doch sie nimmt sie sich. Wie sie sich auch sonst zwischendurch eine Auszeit vom Alltagsstress gönnt – allerdings auf eine Art, die man bei einer Vollblutjournalistin kaum für möglich hält.

0710_gebaude_04.jpg(DE)

Ole Gutmann, Mechatronik

"Ich hatte schon früh Spaß daran, Dinge anschaulich zu erklären“, sagt Diplomingenieur Ole Gutmann, der sein duales Studium in Mechatronik im Jahr 2007 abschloss. Heute kehrt er neben seiner Tätigkeit als Ingenieur in einem Ruppichterother Familienunternehmen als Lehrbeauftragter immer noch regelmäßig an die Hochschule zurück.

niederl-josef_foto_verenascheuer.jpg (DE)

Josef Niederl, Maschinenbau

Viele Studierende haben einen Nebenjob, doch wohl keiner hatte einen so spektakulären: Parallel zum Maschinenbaustudium an der H-BRS war der gebürtige Münchner als Pilot für Air Berlin in ganz Europa unterwegs. Nach einem angeschlossenen Masterstudium Luft- und Raumfahrttechnikan der TU München arbeitet er heute weiterhin als Technical Manager Flightoperation / Flightsafety.

alumna_aleksandra_poliakova_international_media_studies.jpg (Neu) (DE)

Alexandra Poliakova, International Media Studies

Nach ihrem Studium in Moskau (Internationale Beziehungen, Deutsch) wusste sie, dass es sie in den Journalismus zog. Der Studiengang "International Media Studies" bot der jungen Russin genau die richtige Kombination aus Theorie und Praxis. Wir baten Alexandra Poliakova, unseren Fragebogen für Alumni zu beantworten.

Sascha Brengmann (DE)

Sascha Brengmann, Elektrotechnik

Sascha Brengmann ist ein Multiorganisationstalent. Neben seinem Beruf als Manager für Funktionale Sicherheit von internationalen Automatisierungslösungen bringt er Familie, Feuerwehr und Kampfsport unter einen Hut.

Alexandra Walkenhorst (2) (DE)

Alexandra Walkenhorst, Technikjournalismus/PR

„Hallo, hier bin ich. Ich möchte für Sie schreiben.“ Technikjournalistin Alexandra Walkenhorst hat so angefangen. Und festgestellt: Das funktioniert!

Thorsten Beyer  (DE)

Thorsten S. Beyer, Elektrotechnik

Erst war er Elektrotechnikstudent im beschaulichen St. Augustin. Heute arbeitet er als Manager bei einem amerikanischen Großkonzern für Chemie- und Nuklearanlagen. Thorsten Beyer ist seinen Weg gegangen. Und der führte über den großen Teich.

Alumna Katrin Auernhammer (DE)

Katrin Auernhammer, Technikjournalismus/PR

Der Rolls-Royce unter den TJ-Studenten: Wie Katrin Auernhammer ihr Wissen aus dem Studium mit ihrem jetzigen Beruf verbinden konnte.

Alumnus Thomas Fenske (DE)

Thomas Fenske, Elektrotechnik

Als Hauptschüler brauche man eine akademische Laufbahn gar nicht erst versuchen? Thomas Fenske ist der lebende Gegenbeweis. Mit viel Disziplin, Arbeit und Gott als Ruhepol in seinem Leben hat er es aus ganz einfachen Verhältnissen zum leitenden Ingenieur bei BASF gebracht.

Nele van Leeuwen (DE)

Nele van Leeuwen, Technikjournalismus/PR

Hinter den Kulissen am Flughafen zu arbeiten ist spannend und außergewöhnlich. Nele van Leeuwen arbeitet dort in der Fördertechnik. Dabei hat sie eigentlich Journalistin gelernt.

Alumnus Holger Blumberg (DE)

Holger Blumberg, Technikjournalismus/PR

Technikjournalismus, und dann? Holger Blumberg hat es erst zum Radio und dann zum Online-Journalismus verschlagen. Seinen Kindheitstraum, Musik aufzulegen, hat er aber nie aus den Augen verloren. Obwohl er feststellen musste, dass man auch beim Radio vor allem andere Dinge tut.

Luisa Schimainski (2) (DE)

Luisa Schimainski, Technikjournalismus/PR

Kommunikation und kultureller Austausch – das sind die Domänen von Luisa Schimainski. Beim Deutschen Akademischen Austauschdienst hat sie das schon anwenden können. Nun macht sie ihren Master in Technik- und Innovationskommunikation und absolviert Mitte dieses Jahres ein Auslandspraktikum in Südkorea.

portrait_rodrigo_rodembusch.png (DE)

Rodrigo Rodembusch, International Media Studies

„Ich war schon immer verknallt in Deutschland” – Die Liebeserklärung eines Alumnus, der mit gemischten Gefühlen auf seine Studienzeit in Deutschland zurückblickt. Seinen Master in International Media Studies schloss er 2011 erfolgreich ab und ist seither wieder in sein Heimatland Brasilien zurückgekehrt. Er nimmt uns mit auf eine nostalgische und emotionale Achterbahn.

christine_wandolo_profile_picture.png (DE)

Christine Wandolo, International Media Studies

Die Gründerin und Geschäftsführerin von CWAN Consulting für Medien und Kommunikation, Christine Wandolo kam 2009 von Nairobi nach Deutschland, um ihren Master in International Media Studies zu machen. Es war das globale Denken, was die Kenianerin suchte. An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Deutschen Welle Akademie hat sie Offenheit und Toleranz nicht nur gefunden, sie hat beides auch gelebt.

jenny_gewehr.jpg (DE)

Jenny Gewehr, Technikjournalismus

„Ich habe meinen Traumberuf gefunden“, sagt  Jenny Gewehr, Geschäftsführerin der Bonner Kinderevent-Agentur Proki Kinderevents GmbH. Das Technikjournalismus-Studium war für sie ein wichtiger Baustein auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Proki Kinderevents fördert dabei heute schon die Techniker von morgen.

0710_gebaude_04.jpg(DE)

Johannes Troatz, Elektrotechnik

Als erster Elektrotechnik-Student der Hochschule zog Johannes Troatz noch eigenhändig Kabel in den Rohbauten der wachsenden Hochschule. Heute führt er in einem großen Automobilkonzern ein Projektsteuerungsteam.

Tobias Hausmann (DE)

Tobias Hausmann, Elektrotechnik

Als Schüler will man die Zeit des Lernens schleunigst hinter sich lassen. Man will arbeiten, Geld verdienen und die ständige Vorbereitung auf den nächsten Unterricht los werden. Im Berufsalltag angekommen, wünschen sich viele ihre Schulzeit zurück. Tobias Hausmann hat sich diesen Wunsch erfüllt, allerdings auf die andere Art.