Mitgliedschaft im GI

"Es ist zweierlei, Verstand empfangen zu haben, und den Verstand, den man empfangen hat, auch anwenden gelernt zu haben." (Dorothea Christina Erxleben geb. Leporin, 1715-1762, erste promovierte und approbierte Ärztin in Deutschland)
Tastatur

Mitgliedschaft im Graduierteninstitut für Promovierende und Betreuer*innen

1) Vorteile einer Mitgliedschaft im GI für Promovierende:

  • Mitglieder werden regelmäßig über Aktivitäten für und von Promovierenden informiert.
  • Mitglieder sind Teil der "Doktorand*innen-Community" und des Netzwerks junger Forschender über den eigenen Fachbereich hinaus.
  • Mitglieder nehmen ihr Recht zur Interessenvertretung wahr, z.B. im Rahmen der Vollversammlung der Promovierenden.
  • Mitglieder dürfen einen Antrag auf Zuschuss zur Erstattung von Reisekosten stellen.
  • Mitglieder dürfen einen Antrag auf Zuschuss zur Erstattung von Open Access-Gebühren stellen.
  • Mitglieder dürfen einen Antrag zur Gewährung eines Schreibstipendiums stellen.
  • Die Mitgliedschaft im GI ist kostenlos.

Der Antrag zur Aufnahme von Doktorandinnen und Doktoranden als Mitglied ins Graduierteninstitut wird im LEA-Kurs H-BRS Graduate Institute zur Verfügung gestellt.

2) Vorteile einer Mitgliedschaft im GI für betreuende Professorinnen und Professoren

  • Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im GI ist, dass man eine Promovierende oder einen Promovierenden an der Hochschule betreuen oder in jüngster Vergangenheit betreut hat.
  • Betreuerinnen und Betreuer erhalten im Graduierteninstitut Möglichkeiten zur Erlangung weiterer, überfachlicher Kompetenzen, um Promovierende optimal zu betreuen. Insbesondere Angebote zur Stärkung sogenannter soft skills stehen beim Graduierteninstitut im Vordergrund.
  • Mitglieder können sich zudem untereinander vernetzen und über das GI NRW neue fachliche Kontakte knüpfen.
  • Zu betreuende Doktorand*innen können, sofern sie selbst Mitglied im GI sind, einen Antrag auf Zuschuss zur Erstattung von Reisekosten stellen.
  • Zu betreuende Doktorand*innen können, sofern sie selbst Mitglied im GI sind, einen Antrag einen Zuschuss zur Erstattung von Open Access-Gebühren stellen.
  • Zu betreuende Doktorand*innen können, sofern sie selbst Miglied im GI sind, einen Antrag zur Gewährung eines Schreibstipendiums stellen.

Der Antrag zur Aufnahme von Professorinnen und Professoren als Mitglied ins Graduierteninstitut wird im LEA-Kurs H-BRS Graduate Institute zur Verfügung gestellt.

Sie haben noch keinen Zugang zum LEA-Kurs? Dann melden Sie sich bitte per E-Mail bei der Geschäftsstelle, damit wir Ihnen den Antrag zusenden können: gi@h-brs.de