Qualifizierungsmodule

"Wissenschaft ohne Gewissen bedeutet den Untergang der Seele." (Francois Rabelais, um 1494-1553)
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Das Graduierteninstitut bietet seinen Mitgliedern vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten an. Das Promotionsstudienprogramm für Promovierende ist nach folgenden Kompetenzfeldern gegliedert:

  • Fachkompetenz
  • Inter-/Transdisziplinäre Kompetenz
  • Überfachliche Forschungskompetenz
  • Führungs- und Kommunikationskompetenz

Die darin enthaltenen Module können jährlich wechseln, orientieren sich aber grundsätzlich u.a. an folgenden Themenbereichen:

  • Development of a research proposal
  • Doktorandenseminare, PhD-Project Exhibition
  • Durchführung von Übungen und Praktika
  • Erstellen von Drittmittelanträgen
  • Forschungsmethodik
  • Intellectual networks and legal aspects of online publications
  • Konferenzteilnahme
  • Nachhaltigkeit
  • Projektmanagement
  • Scientific writing
  • Spezifische Fachkompetenz
  • Wissenschaftsethik

Individual Appointments:

  • Intellectual Property Right Protection (IPR) (Roland Wünsch, ZWT)
  • Systematic Individual Business Coaching (Frank Uhland)
  • Proofreading (Anne Wegner)
  • Advanced Statistics (Prof. Dr. Marlis von der Hude)

Sie interessieren sich für eine individuelle Beratung in den Bereichen IPR, Coaching, Proofreading oder Advanced Statistics? Bitte nehmen Sie zunächst Kontakt mit dem GI auf, wir helfen Ihnen gerne weiter.