Respekt!-Quiz-Challenge: Seien Sie dabei!

Dienstag, 26. Mai 2020
Heute ist der Deutsche Diversity-Tag! Zu diesem Anlass hat die Respekt! Initiative der H-BRS etwas Besonderes für Sie vorbereitet: die Respekt!-Quiz-Challenge!
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
colourbox

Schicken Sie Ihre Antworten zu den drei untenstehenden Fragen bis spätestens 27. Mai 2020, 12.00Uhr an sarah.friedrichs@h-brs.de.

Unter allen Teilnehmenden, die mindestens eine Frage richtig beantwortet haben, verlosen wir folgende Preise:

  • 3 Trinkflaschen von dopper
  • 3 Bambus-Brotdosen
  • 20 Metalldosen mit Pfefferminzpastillen
  • 35 PC-Kameraabdeckungen
  • 40 Kugelschreiber und Heftnotizensets

Respekt!-Quiz-Challenge:

1. Wie viele verschiedene Nationalitäten studieren im Wintersemester 2019/20 an der H-BRS?

          a. 95

          b. 119

          c. 136

2. Wo hat der jährlich stattfindende Christopher Street Day (CSD) seinen Ursprung?

          a. In der Unterzeichnung des Gesetzes zum Verbot von Konversionstherapien im
              Bundesstaat Kalifornien (USA) durch den Gouverneur Stan Christopher im Jahr 2012

          b. In der Ernennung des ersten schwulen Bürgermeisters in Philadelphia (USA) namens
              Christopher Street im Jahr 1989

          c. In den Stonewall-Aufständen in der Christopher Street in New York (USA) im Jahr 1969

3. Seit wann dürfen Frauen in Deutschland offiziell studieren?

          a. 1896

          b. 1900

          c. 1945

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Quizzen und viel Erfolg!

Ihr Respekt! Team

Die Initiative „Respekt!“ der H-BRS adressiert verschiedene Diversitäts- und Nachhaltigkeitsaspekte. Gegenseitige Anerkennung, Wertschätzung, Akzeptanz und Verständigung von verschiedensten Persönlichkeiten und das Miteinander werden gestärkt. Ins Leben gerufen wurde die Initiative „Respekt!“ vom Vizepräsidenten für Internationalisierung und Diversität gemeinsam mit der Präsidialbeauftragten für Diversität der H-BRS und dem Internationalen Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE).