PersoImplant - Personalisierte Implantate für Knochendefekte

persoimplant_teaser.jpg (DE)

Forschungsprojekt im Überblick

Ziel des Projektes PersoImplant ist die Entwicklung eines individualisierten, funktionalen Trägermaterials für Knochendefekte. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der mehrstufigen Entwicklung eines individualisierten, funktionalen Trägermaterials, der osteogene Differenzierung durch externe Faktoren (CD73, P1 Rezeptoren), der Nutzung adulter Stammzellen zur Differenzierung von Osteoblasten sowie der Synthese neuer Trägermaterialien und deren chemische Modifikationen.
persoimplant_teaser.jpg (DE)

Förderungsart

Öffentliche Forschung

Zeitraum

01.02.2015 to 31.01.2019

Projektleitung

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes PersoImplant ist die Entwicklung eines individualisierten, funktionalen Trägermaterials für Knochendefekte. Der Fokus dieser Arbeit liegt auf

  • der mehrstufigen Entwicklung eines individualisierten, funktionalen Trägermaterials
  • der osteogene Differenzierung durch externe Faktoren (CD73, P1 Rezeptoren)
  • der Nutzung adulter Stammzellen zur Differenzierung von Osteoblasten
  • der Synthese neuer Trägermaterialien und deren chemische Modifikationen.

Kooperierende Professorinnen und Professoren

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Externe Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner

zellwerk_logo.jpg (DE)
botiss_logo.jpg (DE)
biolog_logo.jpg (DE)
wwu_logo.jpg (DE)
heinrichheineddf_logo.jpg (DE)
uni_heidelberg_logo.jpg (DE)
fsjena_logo.jpg (DE)

Finanzierung

bmbf_logo.png (DE)

Dokumente