PROCINUT

Verarbeitung essbarer Insekten für eine verbesserte Ernährungslage
Von: 
01.03.2018
to
30.06.2021
Förderungsart: 
Öffentliche Forschung
Schlagworte: 
Nachhaltigkeit

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Das vorgeschlagene Projekt zu Forschung und Entwicklung von Kapazitäten beabsichtigt, das Potenzial essbarer Insekten für die Ernährung besser auszuschöpfen. Es untersucht verschiedene Verarbeitungstechnologien lokaler Insektenarten und weitet kleinbetriebliche kommerzielle Erzeugungs- und Verarbeitungsaktivitäten aus. Ziel ist, sichere und nahrhafte Endprodukte herzustellen, die saisonale Lücken schließen, die Ernährungssicherung von Haushalten erhöhen und die Einkommenssituation armer Frauen in Madagaskar und Myanmar zu verbessern. Die Stärke des Projektes liegt in einer Süd-Süd-Kooperation zwischen Südostasien (Myanmar, Thailand) und Ostafrika (Madagaskar) die den fortgeschrittenen Wissensstand des organisierten Insektenproduktions- und Verarbeitungssektors (Minibetriebe) in Südostasien für Wissenstransfer und Weiterbildung über Kontinents-Grenzen hinweg nutzt.

Es wird ein gender-sensitiver Aktionsforschungsansatz verfolgt, um die Bedürfnisse und Präferenzen der Frauen zu berücksichtigen, rollenspezifische Nachteile zu vermeiden und das Adaptionspotential zu vergrößern. Die Fortbildungskomponente wird nicht nur die Süd-Süd-Kooperation initiieren, sondern auch Beratungsdienste

und Politiker für die Bedeutung essbarer Insekten in der Ernährung sensibilisieren, damit diese in landwirtschaftliche Programme und Gesetze aufgenommen werden. Zu diesem Zweck entwickelt das IZNE in Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus dem Food-Protects-Projekt (InsectLab) Trainingsmaterial für eine sichere und nachhaltige Produktionskette und führt Workshops für unterschiedliche Zielgruppen durch.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Projektleitung an der H-BRS

Dr. Martin Hamer

Geschäftsführer
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
martin.hamer [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Raum: 
G 043

Dr. Darya Hirsch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
darya.hirsch [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Raum: 
G 033

Geldgeber

Kooperationspartner