DSH – Allgemeine Informationen

Was ist die DSH?

Die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) ist eine universitäre Sprachprüfung, mit der überprüft wird, ob Studienbewerber über die notwendigen Sprachkenntnisse verfügen, um ein Studium an einer deutschen Hochschule zu absolvieren. Die DSH prüft die Teilkompetenzen Hören, Schreiben, Lesen, Sprechen.

 

Wer benötigt die DSH?

Ganz allgemein ist die DSH für alle Studierenden obligatorisch, die ihren Schulabschluss nicht an einer anerkannten deutschsprachigen Schule erworben haben und die nicht im Rahmen eines Austauschprogramms an der Fachhochschule studieren wollen. Sie ist also für Bewerber, die sich um einen regulären Studienplatz bewerben und ihr Studium hier abschließen wollen.