25 Jahre Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

(Switch to English page)

Für die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist das Jahr 2020 ein besonderes. Sie feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Entstanden durch die Ausgleichsvereinbarungen des Bundes für den Regierungsumzug nach Berlin, kann sie heute auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken.

Das Jubiläumsjahr ist von der Corona-Pandemie geprägt. Deshalb musste die Hochschule ihren Festakt zum 25-jährigen Bestehen verschieben. Er war ursprünglich für den Mai 2020 im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages im World Conference Center Bonn (WCCB) vorgesehen, nun ist er für Januar 2021 geplant. Anlässlich ihres Jubiläums möchte die Hochschule mit ihren Studierenden, Beschäftigten, Freunden und Förderern nicht nur Rückschau auf das vergangene Vierteljahrhundert halten. Vielmehr richtet sich der Blick in die Zukunft. Deshalb hat die Hochschule zu ihrem Jubiläum die Kampagne #whatsfutureforyou ins Leben gerufen: Angehörige (Studierende, Beschäftigte, Alumni) aller Hochschulen sind dabei aufgerufen, ihre Vision vom Studieren der Zukunft in einem Video zu präsentieren. Bei dem Video Award wird der beste Beitrag von einer Jury ausgewählt und im Zuge der Feierlichkeiten ausgezeichnet.  

Junge Menschen im Gespraech (Foto) und Figuren im Schattenriss, bunt, H-BRS-Logo, Schriftzug: Vielfalt.Visionen.Verantwortung, 25 Jahre H-BRS
Banner zum 25. Geburtstag der Hochschule
Postkarte zum Video-Wettbewerb #whatsfutureforyou
Video-Wettbewerb

Video-Award zur Zukunft des Studierens #whatsfutureforyou

Die Welt verändert sich in jeder Hinsicht, alles wird fordernder und dynamischer, der Umgang damit schwieriger. Auch die Hochschulen müssen darauf reagieren. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg laden wir deshalb zu einem Video-Award über die Zukunft der Hochschulen ein. Mehr>>

Gründungsrektor Hubert Severin beim Spatenstich 1998 in Sankt Augustin mit Megafon
Hubert Severin beim Spatenstich in Sankt Augustin 1998

25 Jahre sind nur ein erster Anfang

Wenn es sie nicht gäbe, müsste man sie erfinden: die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Ohne sie würde etwas fehlen im Rhein-Sieg-Kreis, in der Region und weit darüber hinaus. Mehr>>

Die Geschichte unserer Hochschule

Im Herbst 1995 starteten die ersten Studiengänge der Hochschule - seitdem stehen beständiges Wachstum, Ausweitung der Studienorte und des Studienangebotes sowie die Erweiterung des Themenspektrums der Hochschule auf dem Programm. Mehr>>

Porträt von MInisterpräsident Armin Laschet. Foto der Landesregierung NRW
Armin Laschet. Foto: Landesregierung NRW

Grußwort von Ministerpräsident Armin Laschet

Im Jahresbericht der Hochschule gratuliert der Ministerpräsident Nordrheinwestfalens der H-BRS zum Jubiläum und einer 25-jährigen Erfolgsgeschichte. Mehr>>

Marie Curie Ausstellung "Der Drang nach Wissen"
Titelmotiv der Ausstellung (Marie Curie)

25 Jahre H-BRS: Wissenschaftlerinnen im Fokus

Zum 25-jährigen Bestehen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg widmet sich eine Ausstellung 25 Ausnahmewissenschaftlerinnen, die exemplarisch für die vergangenen 250 Jahre weiblicher Wissenschaftsgeschichte stehen sollen. Die H-BRS wird unter dem Titel "Der Drang nach Wissen – 250 Jahre weibliche Wissenschaft" berühmte Wissenschaftlerinnen an den Standorten der Hochschule in Sankt Augustin und Rheinbachin den Räumlichkeiten der Bibliothek zeigen.

Die Ausstellung wird von regionalen Paten gesponsert, die sich mit den wissenschaftlichen und sozialen Errungenschaften jeweils einer der Wissenschaftlerinnen in besonderer Weise identifizieren. Mehr >>

Stadtbahn Linien 16 18 mit Werbung der Hochschule
H-BRS-Linie 16

25 Jahre H-BRS - Straßenbahn mit Jubliäumslo(o)k

Rechtsrheinisch und linksrheinisch sind Stadtbahnen im Einsatz, die mit Logos und Werbung für die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg unterwegs sind. Die Linien 16, 18 und 66 tragen im Jubiläumsjahr - 25 Jahre H-BRS - das Hochschulkleid. Mehr>>