Analytische Chemie und Qualitätssicherung (M.Sc.)

Studiengang Analytische Chemie und Qualitätssicherung

Der Studiengang ist im Bereich der Sicherheitsforschung, insbesondere der Lebensmittel-, Arzneimittel-, Umwelt- und Chemikaliensicherheit angesiedelt. Er vermittelt Methodenkompetenzen im Bereich der chemischen und biologischen instrumentellen Analytik. Vorlesungssprache: 50% Deutsch, 50% Englisch.

Im Überblick

Abschluss: 
Master
Standort: 
Rheinbach
Regelstudienzeit: 
4 Semester
Akkreditierung: 
Akkreditierung bis 25. Oktober 2019
Sprachkenntnisse: 
StudienbewerberInnen, die keinen deutschsprachigen Schul- oder Studienabschluss haben, müssen die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse nachweisen (DSH 2, TestDaF-Prüfung oder äquivalente Leistung).
Studienbeginn: 
Wintersemester
Bewerbungsfrist: 
Sie können sich vom 15. Mai bis zum 15. September für den Studienbeginn zum Wintersemester bewerben.