Module MSc Analytische Chemie und Qualitätssicherung (Curriculum)

Der Studienverlauf ist modular aufgebaut. Die Bewertung aller Module erfolgt nach dem European Credit Transfer System (ECTS). Dadurch wird die Anerkennung von Studienleistungen im In- und Ausland und der internationale Studierendenaustausch erleichtert. SWS bedeutet Semesterwochenstunden, dabei steht die erste Zahl für die Anzahl der Vorlesungsstunden, die zweite für Übungsstunden und die dritte für die Anzahl der Praktikastunden (Labor) pro Woche (1 SWS entspricht 45 Minuten).

Curriculum - ab WS 2012/2013

1. Semester - Absolventen Naturw. Forensik:

1. Semester - Absolventen Chemie:

2. Semester:

3. Semester:

  • AQS III
    2/1/3 SWS, 8 ECTS

  • Wahlpflichtfach 1
    (naturwissenschaftlich)
    1/1/1 SWS, 3 ECTS

  • WPF 2
    1/1/1 SWS, 3 ECTS

  • Sensor Analysis
    2/1/3 SWS, 8 ECTS

4. Semester:

  • Thesis
    5 Monate, 30 ECTS