IRaMic

FHInvest 2014: "IRaMic – Raman-Infrared Micorscopy"

Projektbeschreibung

In zahlreichen sicherheitsrelevanten und analytischen Fragestellungen ist die Erfassung des mikroskopischen Verteilungsmusters bestimmter Stoffe an Probenoberflächen von höchstem Interesse. Die Stoffidentifizierung soll hierbei eindeutig, schnell und schonend sein. Infrarot (IR)- und Ramanspektroskopie sind komplementäre Methoden, die auf der spezifischen Interaktion von Molekülen mit Licht im infraroten bzw. sichtbaren Bereich beruhen und die eindeutige Identifizierung vieler Substanzen ermöglichen. 

Ziel des Projektes war es, am Standort Rheinbach eine mikroskopisch-spektroskopische Raman-IR-Analyseplattform aufzubauen, die eine ortsaufgelöste, nicht-invasive, schnelle und valide Identifizierung kleinster bzw. partikelgebundener chemischer und biochemischer Analyten. Hierdurch werden laufende FuE-Aktivitäten mehrerer Forschungsgruppen unterstützt und die Realisierung neuer Projekte ermöglicht. Darüberhinaus kommt die Analyseplattform in Form von Projektarbeiten in der Lehre zum Einsatz.

Im Zuge des Projekts wurde ein gekoppeltes spektroskopisches System zur Analyse von dispersiven und von FT-Raman-Spektren sowie FT-IR-Spektren und zur FT-IR-Mikroskopie aufgebaut, welches aus einem dispersiven Raman-Mikroskop mit FT-Raman-Erweiterung besteht und mittels Ankoppelung an ein Forschungs-FT-IR-Spektrometer sowohl die Analyse von NIR- und MIR-, als auch von FT-Raman-Spektren gestattet. Ein zusätzliches IR-Mikroskop kann ebenfalls an das FT-IR-Spektrometer angekoppelt werden.

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr. Richard Jäger

Professor für Biologie, insbesondere forensische Biologie
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
richard.jaeger [at] h-brs.de

Rheinbach

Raum: 
A 274

Prof. Dr. Peter-Michael Kaul

Professor für Physik, Statistik und Messtechnik
Inhaber einer Forschungsprofessur
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
peter.kaul [at] h-brs.de

Rheinbach

Raum: 
G 133
Von: 
01.10.2014
to
30.09.2015
Förderungsart: 
Öffentliche Forschung

Geldgeber