Pro-MINT-us

Pro-MINT-us ist das Projekt der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg im "Qualitätspakt Lehre". Wir ermöglichen im Förderzeitraum von 2012-2016 und 2017-2020 eine kapazitätsneutrale Verbesserung der Lehre insbesondere durch

- Studierwerkstatt

- Projektbasierte Lehre

- Schreibberatung, Schreibwerkstatt

Außerdem vernetzen wir Lehrende an der Hochschule und fördern die Hochschuldidaktik.

 

Projektbroschüre: GUT DURCHSTARTEN mit Pro-MINT-us

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Wie kann ein guter Start ins Studium gelingen? Wir zeigen Ihnen in dieser Broschüre, welche Antworten an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg dazu entwickelt wurden, und geben Beispiele aus dem Projektalltag.

 

Informationen zu Pro-MINT-us

Im Jahr 2018 wurden die Projektaktivitäten etwas direkter auf die Verstetigung nach Projektende ausgerichtet. Als Struktur für die Verstetigung wurde das Zentrum für Innovation und Entwicklung in der Lehre (ZIEL) gegründet. Damit werden die Maßnahmen der H-BRS für gute Lehre gebündelt und noch besser sichtbar gemacht.  Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

 

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Projekttreffen Pro-MINT-us im Juli 2017, Foto Frank Seidel

Projektleitung

Prof. Dr. Marco Winzker

Projektbegleitung

Dipl.-Ing. (FH) Claudia Luppertz, Dipl.-Ing. (FH) Najat Bounif

Gefördert vom BMBF, Förderkennzeichen 01PL11067 und 01PL16067

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg