Pro-MINT-us

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Pro-MINT-us

Mit dem Projekt "Pro-MINT-us" hat sich die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erfolgreich im "Qualitätspakt Lehre" beworben. Durch die Projektmittel werden unsere Studierenden im Übergang Schule-Hochschule und der Studieneingangsphase noch besser unterstützt.

Der Name "Pro-MINT-us" steht dabei für Projektbasiertes Lernen, für die MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik und für die Umsetzung bei uns an der Hochschule.

Seit Januar 2017 läuft die zweite Förderphase (Pro-MINT-us-2). Als Weiterentwicklung des Konzepts werden folgende Maßnahmen durchgeführt:

  • hochschulweites Schulungsangebot für Tutoren
  • Hochschuldidaktik zu "Internationalität in der Lehre"
  • Förderung von Kurzvideos und Screencasts.

______________________________________________________________

Pro-MINT-us Service-Seite für Lehrende

Nützliche Newsletter, Literatur und gemeinsame Themen

______________________________________________________________

Informationen zu Pro-MINT-us

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Projekttreffen Pro-MINT-us im Juli 2017, Foto Frank Seidel

Projektleitung

Prof. Dr. Marco Winzker

Projektbegleitung

Dipl.-Ing. (FH) Claudia Luppertz, Dipl.-Ing. (FH) Najat Bounif 

Gefördert vom BMBF, Förderkennzeichen 01PL11067 und 01PL16067