Prof. Dr. Dietmar Fink

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Campus Rheinbach Professur für BWL insb. Unternehmensberatung und -entwicklung

Kontakt

Prof. Dr. Dietmar Fink Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
dietmar.fink [at] h-brs.de

Rheinbach

von-Liebig-Str. 20
53359
Rheinbach
Raum: 
B 122
Sprechstunden: 
Nach Vereinbarung
per E-Mail

Profil

Fachgebiet

  • Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensberatung und -entwicklung

Lehrgebiete

  • Management von Beratungsunternehmen
  • Planung, Steuerung und Kontrolle von Beratungsprozessen
  • Methoden und Instrumente der Managementberatung
  • Moden und Mythen im Management
  • Macht und Reputation

Forschungsgebiete

  • Strategische Planung in der Managementberatung
  • Positionierung von Beratungsmarken
  • Geschäftsmodelle von Managementberatern
  • Disruptive Prozesse in der Managementberatung
  • Beratungsmarktforschung
  • Hidden Champions der Beratung
  • Managementmoden
  • Macht und Reputation
  • Impact-Theorie

Lebenslauf

Professor Dr. Dietmar Fink ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensberatung und -entwicklung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Geschäftsführender Direktor der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) in Bonn. Bis 2015 forschte und lehrte er zudem viele Jahre als Mitglied der Fakultät der Universität Oxford zu den Themen Macht und Reputation. Professor Fink gilt als anerkannter aber auch kritischer Begleiter der Beraterszene. Seine Analysen zur Entwicklung des Beratungsmarktes sowie zu aktuellen und zukünftigen Managementtrends haben in der Wirtschaft und in den Medien seit Jahren ihren festen Platz. Er berät Firmen wie McKinsey, die Boston Consulting Group, Roland Berger, PwC, KPMG, Accenture und andere führende Beratungsunternehmen, insbesondere zu Fragen des Reputationsaufbaus und -erhalts sowie zu Machtstrukturen und Machtprozessen im Rahmen von komplexen Veränderungsvorhaben.

Professor Fink studierte Betriebswirtschaftslehre in Frankfurt am Main, Finanzwirtschaft in London, promovierte an der Universität Kassel und arbeitete zehn Jahre für eine führende amerikanische Managementberatung. Er ist Autor zahlreicher Bücher – darunter zum Beispiel das Grundlagenwerk „Strategische Unternehmensberatung“ und mehrere Financial-Times-Bestseller – sowie einer Vielzahl von Artikeln und Kommentaren in renommierten Publikationen der Tages-, Fach- und Wirtschaftspresse. Zudem ist er ein gefragter Referent zu den Themen Unternehmensberatung, Macht und Reputation, Führungstrends und Managementmoden auf Veranstaltungen für das Top-Management.

Projekte

  • Untersuchung der Reputation und des Leistungsvermögens der "Hidden Champions" des Beratungsmarktes im Vergleich zu den "Champions" McKinsey und Roland Berger
  • Untersuchung der Wissens- und Kompetenzlücken am Innovationsstandort Deutschland gemeinsam mit der Adam Opel AG, dem Initiativkreis Ruhrgebiet und dem Beratungsunternehmen Accenture unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement
  • Einschätzung der Effekte von Innovationspartnerschaften und Co-Kompetenzen auf die deutsche Wirtschaft
  • Entwicklung eines Phasenkonzepts zur Vergabe von IT-Projekten für das Bundesinnenministerium