Biologielaboranten-Ausbildung

Seit August 2006 werden in Rheinbach nicht nur Studierende an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ausgebildet, sondern auch Auszubildende. Einer der beiden am Campus Rheinbach angebotenen Ausbildungsberufe ist die Ausbildung zur Biologielaborantin/zum Biologielaboranten.

 

Ausbildungsschwerpunkte 

  • Vermittlung biologischen Fachwissens und biologischer Grundkenntnisse zum biologischen Arbeiten in den verschiedenen Laboren der Hochschule
  • Biochemische, mikro-, zell-, molekularbiologische, gentechnische, histologische und immunologische Tätigkeiten
  • Vermittlung von Kenntnissen in chemischen, physikalischen und analytischen Laboren
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung praktischer Versuche, Analysen und Messungen

 

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Sehr guter bis guter Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur
  • Gute Noten in Biologie, Mathematik, Deutsch und Englisch sowie eine gute Allgemeinbildung
  • Starkes Interesse an und überdurchschnittlich ausgebildetes Verständnis von naturwissenschaftlichen Vorgängen und Zusammenhängen
  • Gute Konzentrationsfähigkeit und Beobachtungsgabe

 

Ort und Dauer der Berufsausbildung

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine sogenannte duale Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg sowie dem Berufskolleg Kartäuserwall. Der betriebliche Teil der Ausbildung findet am Campus Rheinbach statt, der schulische Teil an der Berufsschule in Köln.

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre mit der Möglichkeit der Verkürzung auf drei Jahre. Die Prüfungen werden vor der IHK Bonn/Rhein-Sieg abgelegt. Die Bezahlung erfolgt nach Tarif.

 

Stellenausschreibung

Pro Jahr werden ein oder zwei Ausbildungsplätze besetzt. - Die Ausschreibung erfolgt Anfang des Jahres über die Dachseite der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, über die gängigen Web-Portale sowie über die lokale Presse. Spontanbewerbungen außerhalb des Ausschreibezeitraums können nicht berücksichtigt werden!

 

Das Ausbilder-Team

In der Biolgie bilden insgesamt vier Personen das Ausbilder-Team. Pro Auszubildende/Auszubildenden gibt es immer einen hauptverantwortlichen Ausbilder.

Kontaktperson für Informationen/Rückfragen zur Ausbildung ist Claudia Kleinfeld.

 

Ihre Bewerbung

Sie haben Interesse an einer Ausbildung bei uns? Super, wir freuen uns!

Beachten Sie jedoch bitte, dass seit 2018 bei uns Bewerbungen nur noch über ein Online-Portal erfasst werden. Bitte achten Sie daher auf eine entsprechende Ausschreibung und laden Sie dann Ihre vollständige Bewerbung fristgerecht über das Portal hoch. Eine vollständige Bewerbung sollte Folgendes beinhalten:

  • Ein fehlerfreies und an uns gerichtetes Anschreiben, in dem Sie sich kurz vorstellen und Ihre Beweggründe für eine Ausbildung bei uns darlegen
  • Einen lückenlosen Lebenslauf mit allen Angaben zu den bisherigen Ausbildungen und Tätigkeiten inkl. Praktika, Nebenjobs, Ehrenämtern u.ä.
  • Abschlusszeugnis bzw. die letzten beiden Zwischenzeugnisse der Schule
  • Mögliche Bescheinigungen und/oder Zeugnisse von Praktika, Nebenjobs oder Ehrenämtern
  • Zertifikate über Sprachkurse, Workshops o.ä.
  • Im Falle eines Studienabbruchs der bisherige Notenspiegel der Hochschule

 

Pressemitteilungen zum Thema "Ausbildung"

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg