Projekt EnerSHelf: Kick-off-Workshop in Accra, Ghana

Montag, 28. Oktober 2019
Vom 5. bis 7. September 2019 fand der Kick-off-Workshop des Projekts EnerShelf in Ghana statt. Vor Ort wurden gemeinsame Ziele besprochen und projektrelevante Standorte besichtigt.
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Kick-off-Workshop in Accra, September 2019. Foto: IZNE.

Kick-off des internationalen Projekts

Am 5. September 2019 startete der Kick-off-Workshop des EnerShelf Projekts in Ghana. Die rund 18 Teilnehmer des Workshops, Mitglieder aus deutschen und ghanaischen Instituten, trafen sich in der west-ghanaischen Stadt Accra. Im Mittelpunkt des Workshops stand die Definition und Verteilung der einzelnen Arbeitspakete sowie ein erstes Kennenlernen der Projektpartner. Dabei präsentierte die deutsche Delegation das Projekt dem ghanaischen Minister für Umwelt, Wissenschaft, Technologie und Innovation, Prof. Kwabena Frimpong-Boateng und dem Ghana Health Service.

Photovoltaikanlagen als Energielösung

Darüber hinaus wurde das St. Dominic’s Hospital in Akwatia sowie die lokalen PV-Anlagen besichtigt. Im Verbundvorhaben EnerShelf arbeiten Wissenschaftler und Praktiker gemeinsam mit ghanaischen Partnern an marktfähigen, PV-basierten Energielösungen für Gesundheitseinrichtungen in Ghana. Das internationale Projekt soll zu einer nachhaltigen ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklung in Ghana beitragen.