LignoBau - Ligninbasierte Polymere für bauchemische Anwendungen

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Projektbeschreibung

Nach Cellulose ist Lignin der wichtigste polymere Bestandteil aller Pflanzen (ca. 30% der Holz- inhaltsstoffe). Im Weltmaßstab fallen im Rahmen der Zellstoffproduktion ca. 50 Mio t isolierter technischer Lignine an, davon werden nur ca. 2% stofflich genutzt.

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, das in großtechnischem Maß anfallende Lignin durch chemische Verfahren so aufzuarbeiten bzw. zu modifizieren, dass eine anschließende stoffliche Verwertung zur Herstellung von Lignin-basierten Polymeren für bauchemische Anwendungen möglich wird.

Ein Viertel aller Kunststoffe werden im Bausektor eingesetzt. Schäume werden bislang nahezu ausschließlich auf Basis fossiler Quellen hergestellt, darunter Polystyren-Dämmstoffe, Polyurethan (PU)-Schäume. Deren Nachfrage wächst u.a. wegen der Notwendigkeit der verbesserten Wärmedämmung von Wohn- und Bürogebäuden. Hier kann der bei der Zellstoffherstellung bislang nahezu ausschließlich energetisch genutzte Rohstoff Lignin eine werkstoffliche Alternative für Bauteile und Schäume darstellen. Die ausgeprägten Klebeeigenschaften des Lignins sollen genutzt werden, um Lignin-basierte Bauwerkstoffe und –verbünde (u.a. zur besseren Schalldämmung) herzustellen. Des Weiteren sollen die aufgearbeiteten Lignine auf ihre Eignung als Phenol-Substitut in Klebstoffen bzw. Bindemitteln getestet werden.

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Projektleitung an der H-BRS

Prof. Dr. Margit Schulze

Professorin für Industrielle Organische Chemie und Polymerchemie
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
margit.schulze [at] h-brs.de

Kooperierende Professorinnen und Professoren

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Publikationen

  • Hansen B; Schulze M; Kamm B. Qualitative and quantitative analyses of lignins from different LCFbiomasses for using as polymeric compounds. In Analytical techniques for biomass products. Eds. Seidl P, Vaz Jr S. Royal Society of Chemistry (invited contribution in preparation).
  • Kamm B, Kamm M, Hirth T, Schulze M, Lignocelluloses Based Chemical Products and Product Family Trees in Biorefineries – Industrial Processes and Products, M. Kamm, B. Kamm, P.C. Gruber, Wiley-VCH, 200
  • Hansen B, Kamm B, Schulze M. Characterization of lignin produced from beech wood by Organosolv process. Submitted to ChemSusChem (submission No cssc.201402355), WILEY VCH.

Geldgeber

Kooperationspartner